• Online: 4.165

Honda Jazz 2 (GE) 1.2 Test (III GG2)

01.01.2019 16:42    |   Bericht erstellt von HondaJazzD

Testfahrzeug Honda Jazz 2 (GE) 1.2
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1198
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 54000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von HondaJazzD 4.0 von 5
weitere Tests zu Honda Jazz 2 (GE) anzeigen Gesamtwertung Honda Jazz 2 (GE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

36.000 km in 3 Jahren

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Füllstand der Flüssigkeitsbehältnisse im Motorraum aufgrund der Enge eher ungünstig zu kontrollieren, Zündkerzenwechsel (alle 120.000 km) etwas für Werkstatt; gute Außenspiegel, (modellbedingt) milde Innenraum- und Kofferraumbeleuchtung, gute Front-Scheibenwischer-Abstufung; Heckwischer (modellbedingt) leider ohne Intervallschaltung; durchdachte und qualitativ hochwertige Dichtungen der Türen und Hauben, gute Kfz-Beleuchtung; sehr gutes Fahrerhandbuch (= Betriebsanleitung); korrodierende hintere Scheibenbremsen bei Normal-/Vernünftigfahrer in Region mit weniger/geringen Steigungen; gutes Radio (Empfang, Stationswahl, Trennschärfe, Senderverfolgung, Verkehrsfunk …) und gutes CD-Abspielgerät (einschl. MP3! und AUX, leider noch kein USB), guter Bordcomputer; bei "Reichweite = 0 km" noch etwa 70-100 km Restreichweite (bei umweltfreundlichem Fahren); Lesen Sie im Internet zu den wenigen Schwächen nach: Starterbatterie ("vergessene" Verbraucher, Masse-Anschluss, Kapazität, Kurzstreckenbetrieb), Unterbodenkonservierung, Alterung der hinterern Scheibenbremsen; Kofferraum für die Kfz-KLasse hervorragend (ist etwa wie bei Golf VI): meine Fahrräder passen undemontiert hinein; gut bezahlbares Reifenformat mit ordentlicher Auswahl (trägt zu niedrigen Unterhaltskosten bei); Reifenverschleiß ob des zahmen Drehmoments niedrig

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Qualität, sparsam zu fahren, Bremsen, Kofferraum und -Erweiterbarkeit, Ladekante, Beladbarkeit, topfebene Ladefläche, Schaltung
  • - Verschmutzung des Hecks, Selbstabschließen möglich, Außenspiegel modellbedingt nicht beheizbar, keine Notrad oder Reserverad, meine Beine/Knie haben eher wenig Platz bei empfohlener Sitzposition

Antrieb

4.0 von 5

Drehmoment reicht locker aus, um bei Nässe an Steigung oder bei winterlichen Bedingungen Vorderräder (natürlich ungewollt) durchdrehen zu lassen; weniger Leistung wäre doof; Drehmoment reicht locker für sparsames bis normales Fahren aus

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Reichweite bei sparsamer Fahrt, leises Betriebsgeräusch, moderne Motorentechnik; ASR, ESP. Notbremsassistent

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Notbremsassistent; Lenkung ist "eigen" gegenüber meinen vorherigen Kfz
  • - Bremsen pmfindlich ansprechend

Komfort

4.0 von 5

bei herstellerseitig empfohlenem Reifenluftdruck noch akzeptables Abrollen; bei Fahrtrainer- und Energiesparen-empfohlenem Reifen-Luftdrucken holpernd, schlagend, stoßend, unkomfortabel; guter Radioklang, der bei besserer Lärmdämmung eher genossen werden könnte, Gebläsegeräusch eher laut,

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bei niedriger Drehzahl (sehr) leise
  • - wird bei Schnellfahrt innen eher laut

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Qualität! Da können sich die Wettbewerber etwas abgucken …

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Versicherungsregion (PLZ) 53
Haftpflicht 200-300 Euro (40%)
Teilkasko 50-100 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gutes Auto:

Gute Qualität für gutes Geld, gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis, durchfachtes, hervorragendes Innenraumdesign

Für mich richtige (fast Zufalls-) Entscheidung ihn zu kaufen

Superviel Platz innen bei geringen Kfz-Maßen außen, insbesondere vernünftiger Fahrzeugbreite

Kaufempfehlung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

… darüber denke ich schon drei Jahre lang nach …

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests