• Online: 5.514

Honda Jazz III 1.2 GG2 Test

30.07.2014 22:21    |   Bericht erstellt von FossyBaer67

Testfahrzeug Honda Jazz 2 (GE) 1.2
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1198
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 120000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von FossyBaer67 3.5 von 5
weitere Tests zu Honda Jazz 2 (GE) anzeigen Gesamtwertung Honda Jazz 2 (GE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

Sehr gute Platzangebot für alle Insassen. Ein grosses Problem hat der Jazz mit Karosserierost am kompletten Fahrzeug. Der schlimmste Befall ist unter den Türdichtungen und an ded Tür- und Heckklappenkanten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gutes Platzangebot für die Insassen
  • - Rostbefall beim China Jazz

Antrieb

2.5 von 5

Der leistungsschwache Motor verdirbt das ganze Konzept des Jazz. Um spritzig Beschleunigen zu können muss man bis zu 2 Gänge runter schalten. Auch die stärkere 100 PS Variante schwächelt ohne Ende.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + wenn er rollt dann geht er gut ab
  • - schwacher durchzugsarmer Motor

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + starke griffige Bremsen

Komfort

4.0 von 5

Der Jazz ist auf der Autobahn sehr laut wegen der sehr schlechten Türdichtungen. Die Sitze sind auf Langstrecken gewöhnungsbedürftig.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gute Heizung und Klimaanlagenleistung
  • - Vordersitze könnten etwas bequemer sein
  • - laute Windgeräusche während der Fahrt durch die Türdichtungen

Emotion

3.5 von 5

An sich ist der Jazz vom Konzept her gut durchdacht. Die hinteren Türen gehen weit auf. Das Platzangebot ist sehr gut. Negativ ist der schwache Motor und das leidige Rostproblem zu erwähnen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + durchdachtes Gesamtkonzept
  • - angekratztes Image durch die schlechtere Karosserie des China Jazz
  • - Schwacher Motor

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 53359
Haftpflicht bis 200 Euro (45%)
Vollkasko 200-400 Euro 45%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Karosserie/Rost - Tür (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Jazz ist für Kleinfamilien mit Platzbedarf super geeignet. Im Stadtverkehr fühlt er sich zu Hause.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen flotten Flitzer sucht wird ihn beim Honda Jazz nicht finden.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests