• Online: 4.474

Honda CRX EH6 1.6 ESi del So Test

31.07.2011 17:34    |   Bericht erstellt von Phoenix01

Testfahrzeug Honda CRX EH6 1.6 del Sol
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 1590
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 143000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/1994
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Phoenix01 4.0 von 5
weitere Tests zu Honda CRX EH6 anzeigen Gesamtwertung Honda CRX EH6 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Meinen CRX habe ich jetzt schon seit 12 Jahren. Na gut, ich fahre nicht viel damit. Möglichst nicht wenn es regnet und schon gar nicht wenn das Salz auf den Straßen liegt. So kommt es schon mal vor, dass mein delSol im Winter acht Wochen lang ganz friedlich in der Garage hinschlummert. Aber ich denke, dass ich in den 12 Jahren die ich ihn besitze, mir doch ein Urteil über den delSol erlauben kann.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + schöne Coupe-Form

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - könnte etwas mehr Hubraum haben

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + es gibt nichts zu bemängeln

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + für einen Sportwagen durchaus gut

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + hebt sich ab vom einerlei der anderen Autos

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 33
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Sicherungen/Sicherungskasten (100 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für den delSol spricht die Alltagstauglichkeit, die Zuverlässigkeit, und die Emotion beim fahren.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

11.08.2011 19:32    |    KLEne500

Gab's den auch als Familienversion? "Platzangebot hinten: geräumig"...hä?


19.11.2011 13:17    |    Phoenix01

Entschuldugung, dass ich mich so undeutlich ausgedrückt habe. Das Platzangebot hinten (in diesem Beitrag) bezog sich natürlich auf ein 2-sitziges Sportcoupe und nicht auf einen Van. Und im Vergleich zu den anderen 2-Sitzern, die ich schon gefahren habe, hat der del Sol ein "geräumiges" Platzangeboten hinter den Sitzen.

(Natürlich niemals zu vergleichen mit einem Kombi, Bus oder Lkw)


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests