• Online: 4.845

Honda CR-V IV 2.2 DTEC Test

10.02.2014 09:58    |   Bericht erstellt von Pierre-CRV

Testfahrzeug Honda CR-V 4 (RE) 2.2 DTEC
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 2199
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 5000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Pierre-CRV 4.5 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 4 (RE) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 4 (RE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den CRV bei meinem Honda-Händler mehrere Male fahren und ausprobieren können. Verglichen habe ich Ihn mit dem Hyundai ix35 und Mazda CX5.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Qualität, Langlebigkeit, 11-jährige Erfahrung mit CRV 2002
  • - Zu hohes Leergewicht !

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gegenüber meinem Benzin-Modell CRV 2002 brauche ich 3 l weniger Treibstoff
  • - Die Treibstoff-Ersparnis könnte mit tieferem Leergewicht höher ausfallen.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Der Fahrkomfort ist top.
  • - Die Honda-Ingenieure könnten aus dem 2,2l-Diesel-Motor noch mehr herausholen

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfort ist top, ein gewaltiger Sprung zwischen dem CRV 2002 + 2013
  • - Die Heizung braucht sehr lange bis sie anspricht, obwohl das Auto aus einer Tiefgarage kommt

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Honda-Image
  • - Honda macht zu wenig Werbung und dabei gibt es einen ausgezeichneten Honda-Video-Clip !

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich habe den CRV bei meinem Honda-Händler mehrere Male fahren und ausprobieren können. Verglichen habe ich Ihn mit dem Hyundai ix35 und Mazda CX5.

Ich habe dem CRV den Vorzug gegeben auf Grund der 11-jährigen Erfahrung mit dem CRV-2002 (220'000 km). Sollte die Qualität beim CRV-2013 ebenbürtig sein - was sich ja erst zeigen muss - dann kann ich das Fahrzeug nur empfehlen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests