• Online: 3.756

Honda CR-V III (RE) 2.0 Test

21.03.2014 12:27    |   Bericht erstellt von msbot0811

Testfahrzeug Honda CR-V 3 (RE) 2.0 4WD
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 16000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von msbot0811 4.0 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 3 (RE) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 3 (RE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ein-/Aussteigen
  • + Kofferaumbeladung einfach
  • + hohe Variabilität des Kofferraums
  • + Öffnungswinkel hintere Türen 90 grad
  • - Längsverstellung Sitze vorne könnte größer sein

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + im Fahrbetrieb sehr laufruhig
  • - Leerlauf etwas unruhig, vermutlich durch Einsatz Klimaanlage
  • - sehr lange Drehzahlanhebung nach Kaltstart

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Auch mit hoher Beladung sehr sicher
  • - Gasannahme beim Anfahren wirkt indirekt, typisch drive by wire

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Heizung bringt sehr schnell Wärme

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Frontdesign etwas zu Amerikanisch

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Innen- und Kofferraum haben was Platz und Variabilität angeht absolut VAN-Format. Insofern ein hervorragender familientauglicher SUV. So komfortabel sind wir mit unseren bisherigen Fahrzeugen nicht unterwegs gewesen.

Der Motor ist relativ Durchzugstark (für einen Saugbenziner), dabei aber sehr Drehfreudig. Es macht richtig Spass, diesen Motor auch mal Richtung roten Bereich auf dem Drehzahlmesser zu drehen. Trotzdem ist es kein nervöser drehzahlgieriger Motor, sondern auch und vor allem beim Cruisen ein angenehmer Begleiter.

Ich hoffe, dass der CR-V seinem Ruf bezüglich der Zuverlässigkeit auch bei uns gerecht wird.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Als Benziner wegen seines etwas höherem Verbrauch und damit geringem Aktionsradius auf Langstrecke nicht so geeignet. Für Langstreckenfahrer sollte es dann besser der Diesel sein.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests