• Online: 4.644

Honda CR-V III (RE) RE7 2.4 Test

29.07.2011 12:19    |   Bericht erstellt von SashL

Testfahrzeug Honda CR-V 3 (RE) 2.4
Leistung 166 PS / 122 Kw
Hubraum 2354
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 54000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von SashL 3.0 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 3 (RE) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 3 (RE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr hoher Nutzwert, variabler Innenraum
  • + Verarbeitung sehr gut
  • + Kein Klappern oder Knarzen
  • - Hartplastik Interieur sehr Kratzempfindlich

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Antriebsgeräusche nicht aufdringlich
  • + Motor spricht direkt an
  • - nur 5-Gang Automatik mit deutlich spürbaren Schaltvorgängen
  • - nominale Motorleistung nicht wirklich spürbar
  • - Verbrauch deutlich zu hoch

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gut abgestimmtes, sicheres Fahrwerk
  • + ausreicheichend kompfortabel aber nicht zu weich
  • + wenig Seitenneigung
  • + direkte Lenkung
  • - hoher Bremsenverschleiß
  • - Fahrdynamik durch Automatikgetriebe eingeschränkt

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + viel Platz in der 2. Reihe, Sitze hinten Variable einstellbar
  • + Federung ausreichend kompfortabel, nicht zu weich
  • + bequemes Einsteigen
  • - vorn wenig Platz für große Personen
  • - Überlandene Bedienhebel
  • - schwergängiger Automatikbedienhebel

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Praktisches Auto ohne Luxus

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein sehr praktisches und solides Fahrzeug mit gefälligem Design und gut Abgestimmten Fahrwerk ohne technische Mängel. Einfache Bedienung und gute Übersicht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Veraltetes Automatigetriebe kombiniert mit einfacher Motortechnik und hohem Verbrauch. Zuverlässig aber veraltet.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests