• Online: 4.374

Honda CR-V III (RE) Test

07.07.2015 15:01    |   Bericht erstellt von michback2002

Testfahrzeug Honda CR-V 3 (RE)
Leistung 150 PS / 110 Kw
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 100000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von michback2002 3.0 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 3 (RE) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 3 (RE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gefällige Optik

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + schaltet sauber

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Bremsverschleiß hoch , Bremse zu klein dimensioniert

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - keine Fußraumbeleuchtung

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + japaner halt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es ist ein solides Auto mit ausreichend Platz und sehr großer Variabilität , vielen Ablagemöglichkeiten , guter Ausstattung.

japanisch eben , alles gut durchdacht und man hat nie das Gefühl was zu vermissen.

4 x 4 Fähigkeiten meiner Meinung nach für einen SUV im Vergleich zu anderen recht gut. Es geht schon einiges mehr als Feldwege.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Schlechte Bremsen , zu klein dimensioniert für ein Auto dieser Größe.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

29.09.2015 19:48    |    KLON

Also ich habe erst nach 74000 km eine neue Bremse gebraucht!?

Desweiteren finde ich eine Reichweite von etwas über 500km jetzt nicht so riesig, denn du hast die Reichweite immerhin als sehr gross bewertet. Unser Sharan macht locker 750km und der Passat Diesel den wir vorher hatten lief 1200km! Auch ist meiner jetzt nicht besonders laut, auch auf der AUtobahn ausser natürlich man fährt schneller...

Grüsse

P.S. Ich habe auch den Benziner mit Automatik


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests