• Online: 4.671

Honda CR-V II (RD) RD9 2.2 i-CTDi Test

31.07.2011 10:58    |   Bericht erstellt von karaokeliane

Testfahrzeug Honda CR-V 2 (RD) 2.2 i-CTDi
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 2204
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 41000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2006
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von karaokeliane 4.5 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 2 (RD) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 2 (RD) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Für mich war ein guter Einstieg und Platz das entscheidente. Das Honda gute Autos baut, hat meine Familie (4 Honda) erfahren. Das erste Einsteigen hat mich schon überzeugt. Dann die Probefahrt über einen Nachmittag, und ich musste dieses Auto haben. Dazu über mich, 190cm groß und gut 120kg, mit meine Alkter auch schon div. Gelenkproble, das das ein und aussteigen in den niederen "normalen" Autos nicht leicht macht. Da ich auch meine Autos immer lange habe, habe ich auch berücksichtigt, das alles nicht besser wird. Dies haben mir schon viele Mitfahrer ( bei längrern Strecken Fahrerwechsel) bestätigt.

Zu den Erfahrungen -- keinerlei Probleme, bis auf Partikelfilter. Das wurde aber von Werkstatt schnell behoben.

Motor -- super -- genügend Kraft in allen Lagen

Verbrauch -- bin nicht langsam unterwegs -- Jahresdurchschnitt 8l !

Fazit -- rundherum zufrieden

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Übersicht im Verkehr

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Super im Winter

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ein paar PS mehr -- sicher noch besser

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + als Fahrer viel Platz

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + glücklich und zufrieden über meine Wahl

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für ältere und große Fahrer(in) ein bequemer Einstieg, nach vorne sehr übersichtlich, durch höhere Sitzpositzion sehr guten Überblick im Verkehr.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests