• Online: 4.552

Honda CR-V II (RD) 2.2 i-CTDi Test

09.08.2012 19:26    |   Bericht erstellt von Burgmann1234

Testfahrzeug Honda CR-V 2 (RD) 2.2 i-CTDi
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 2204
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 85000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Burgmann1234 3.0 von 5
weitere Tests zu Honda CR-V 2 (RD) anzeigen Gesamtwertung Honda CR-V 2 (RD) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nicht getestet : gefahren !! 60.000 Km seit 03.2009. Lob : Komfort , Platz , Geräuschniveau , Fahrverhalten ., Verbrauch . Kritik : Allradzuschaltung verzögert ( Dual Pump ! ) , zu wenig Kraft auf Hinterachse . Bremsrubbeln vorn , schwaches Licht , Schließfunktion der Fenster nur bei eingeschalteter Zündung , dto. Schiebedach , keine Fernbedienung von Fenster und Dach , Heizleistung mäßig , wenig Ablagen , Hecktüre rechts angeschlagen . Großes Ärgernis : keine automatische Regeneration des DPF möglich . 2 - 7 Std. Arbeitszeit !!!! Dann Diagnose : Filter defekt : Kosten 2.600 € !!

Da lohnt sich jeder Weg . Maßnahme : Filter mit heißen Wasser ( Kärcher ) ausspülen . Funktioniert . Auto sonst empfehlenswert !

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Komfort , Fahrverhalten , Verbrauch
  • - DPF regeneriert nicht automatisch , träge Allradsteuerung , wenig Traktion an der Hinterachse

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + prima Schaltung
  • - zähe Allradsteuerung , wenig Traktion hinten

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + leiser Motor , top Getriebe
  • - rel. großer Wendekreis

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + angenehm leises Fahrgeräusch
  • - rechts angeschlagene Hecktüre

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - altes Design überholt

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

zuverlässig ( bis auf DPF ! ) , sparsam , leise , geräumig , komfortabel ,begrenzt geländetauglich

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests