• Online: 5.679

Honda Civic 8 (FN,FK,FD) 2.2 Test

19.11.2012 20:06    |   Bericht erstellt von Mano Takis

Testfahrzeug Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) 2.2 CTDi
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 2204
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 135000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Mano Takis 4.0 von 5
weitere Tests zu Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) anzeigen Gesamtwertung Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich hab das Fahrzeug seit ca. 11 Monaten und hab in dieser Zeit über 19000 km zurückgelegt. Darunter auch ein paar Langstrecken.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Die sitze vorne bieten gute Körperunterstützung und sind auch Langstreckentauglich. Die Platzverhältnisse hinten sind für zwei Pasagiere sehr gut, bei drei etwas beengt, zu mindest für längere Strecken. Der Kofferraum sucht in dieser Klasse seines Gleichen. Die Sitzfläche kann nicht nur umgelegt werden, sondern auch hochgeklappt, was das beladen sperriger Güter (z.B. 50´er Plasma-Fernseher) die nur hochkannt transportiert werden dürfen sehr erleichtert.

Baubedingt ist die Übersichtlichkeit nach hinten weniger gut. Parksensoren wären in diesem Fall klar von Vorteil.

Die Lackierung (hier Unilack) könnte dicker sein. Steinschläge die auf Grund der Bauart naturgemäß einprasseln, lassen unschöne Krater auf dem Lack. Auch wäre es besser, wenn die Hersteller die Grundierung in der Farbe des Fahrzeugs wählen würden. So fallen kleine Steinschläge weniger auf.

Innen ist das Interieur gut verarbeitet, es klappert nichts. Alle Knöpfe und Schalter machen einen soliden Eindruck. Das Cockpit sieht sehr modern aus, die Beleuchtung innen ein Hingucker.

Die Sportaustattung mit Lederlenkrad und gelochten Alupedalen ist klar die optisch bessere Wahl gegenüber der Comfort-Austattung.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Viel Platz und dazu sehr variabel.
  • + Cooles Styling, innen und aussen.
  • - Bei engen Parkverhältnissen etwas unübersichtlich.

Antrieb

4.5 von 5

Das Fahrgefühl ist sportlich. Kurze Unebenheiten kommen eher durch, auf der Autobahn oder bei schnellerer Fahrt macht die Federung allerdings eine viel bessere Figur.

Das Fahrverhalten ist gut, wenn auch das Gewicht des Motors bei schnellgefahrenen engen Kurven sich etwas negativ bemerkbar macht.

Die Lenkung ist Klasse, direkt mit ausreichender Rückmeldung. Nur der Wendekreis könnte kleiner sein.

Das Getriebe läßt sich leicht schalten, die Gangaschlüsse passen, nur die Schaltwege könnten für eine sportlichere Gangart etwas kürzer sein.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Toller Motor, kräftig und laufruhig.
  • + Guter Durchzug in jeder Gangstufe.
  • + Für die gebotene Leistung vergleichsweise Sparsam.
  • - Die Schaltwege könnten etwas kürzer sein.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gute Beschleunigung.
  • + Gutes Fahr-und Kurvenverhalten.
  • + Gute Handlichkeit, direkte Lenkung.
  • - Der Wendekreis ist für einen Kompaktwagen zu groß.

Komfort

3.5 von 5

Die Federung ist mit zunehmender Geschwindigkeit gut. Bei kurzen Unebenheiten ist sie allerdings etwas stuckerig.

Die Sitze sind sportlich straff und langstreckentauglich.

Die Geräuschkullisse ist auch bei höheren Geschwindigkeiten erträglich. Windgeräusche sind nicht zu vernehmen.

Die Bedienung braucht ein bis zwei Tage Eingewöhnung, ist aber dann kein Problem.

Die Heizleistung lässt beim Diesel, speziel bei Minusgraden etwas zu Wünschen übrig. Das Thermostat öffnet spät und richtig warm wird´s erst nach längerer Fahrt. Bei mehreren Passagieren mit nasser Kleidung ist die Klimaautomatik gefragt, da sich die Scheiben sehr gerne schnell beschlagen, besonders hinten. Aber mit der AirCondition ist alles kein Problem.

Galerie
Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportliches aber nicht unkomfortables Fahrwerk.
  • + Gute Sitze mit gutem Seitenhalt.
  • + Trotz Dieselmotor innen wenig Innengeräusche.
  • - Die Heizleistung setzt spät ein und richtig heiß wird´s nie.
  • - Die Bedienung der Klimaautomatik ist etwas kompliziert.

Emotion

4.5 von 5

Das Auto ist alles Andere als langweilig.

Das Design wird auch in 10 Jahren hipp sein. Innen und Aussen!

Mit diesem Auto ist kein Weg zu lang.

Wer Bieder mag, der kauft sich lieber einen Auris!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Klasse Styling! Auch nach fünfjähriger Bauzeit!
  • + Ein richtiges Fahrerauto. Aber die Mitfahrer haben auch ihren Spaß!
  • - Schade, daß es für dieses Model kein DSG-Getriebe zu haben ist.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto ist alles Andere als langweilig.

Das Fahrgefühl ist sportlich aber nicht unkomfortabel.

Der Innenraum ist altagstauglich und sehr variabel.

Der DieselMotor ist echte Sahne.

Kräftig und sparsam.

Wer ein dynamisches und trotzdem alltagstauliches Fahrzeug sucht, daß nicht an jeder Straßenecke steht und dazu viel Spaß beim Fahren bietet, der sollte es in der ganz engen Auswahl nehmen.

Und Übrigens, Milano Red steht im wirklich gut!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!