• Online: 4.029

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) 2.0 Type R Test

18.11.2016 07:50    |   Bericht erstellt von Hondacivictype

Testfahrzeug Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) 2.0 Type R
Leistung 201 PS / 148 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 135000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Hondacivictype 4.0 von 5
weitere Tests zu Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) anzeigen Gesamtwertung Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo

ich will meine Erfahrung Zu meinen Civic Fn2 Type R schreiben.

Ich fahre den Civic ca 3 Jahren als Sommerfahrzeug und bin sehr zufrieden.

Zum Positiven.. der Motor ist in meinen Augen einer der Besten was Honda gebaut hat, im unteren Drehzahlbereich mit der Serien Asb und dank der Nockenwellenverstellung hat es eine gute Drehmoment Kurve, sicha könnte es besser gehen aber wenn man das will sollte man einen Diesel kaufen oder einen mit 3.0 Sechszylinder, aber für den Hochdrehzahlmotor ist es akzeptabel. Ab ca 6500 Umdrehungen geht die Post ab bis ca 8300 Umdrehungen und der Sound einzigartig ich bin Verliebt, ohne Worte.

bein meinem Motor wurden schon eine paar Modifikationen vorgenommen, wie zb RRC Asb vom FD2, Fächerkrümmer mit 400 Zeller Rennkat und eine Edelstahlstahl Auspuffanlage mit Ecu Abstimmung komm ich auf stolze 238 Ps ich bin sehr zufrieden. Zum Ölverbrauch der Klassiker.. ich fahre ihm Warm und der Vorbesitzer laut aussage auch, der Verbrauch liegt ca bei 0,5 bis 3/4 auf 10.000 Km. Zum Öl.. ich sage nur eins mobil 1 oder Valvoline 5W50, wenn ich fahre fahre ich zügig und der Verbrauch liegt in diesen Bereich kommt auf der Temperatur auch an.

Das Fahrwerk.. sag nur eines Bombe, keine Defekten Traggelenke oder poröse gummis, und das kfz liegt und rutscht nicht, dabei fahr ich das Auto in den Grenzbereich und bin sehr zufrieden.

Im Innenraum.. Sportsitze in Alcantara gehalten Roter Teppich mit Fussraumbeleuchtung-(Serie),es geht keine Schrift runter von den Knöpfen wie manche anderen Autohersteller in einer Höheren Preisklasse.

das Negative.., Bremsbeläge Hinten verschleissen mehr als die Vorderen das ist aber normal darum auch das positive Fahrverhalten (finde ich) Das Kupplungspedal Quieitscht, und die Blenden der äußeren Türgriffe gehen runter, das große Problem was aber ist ist das Getriebe bei mir geht manchmal der 2te gang im oberedrehzahlbereich scheisse rein, muss man die Syncronringe erneuern. Der Klimakompessor ist mir eingegangen und das realis vom Aussenspiegel ist mir kaputt gegangen.

im grossen und ganzen ist es ein sehr Qualitatives Fahrzeug, das was man an die grenzen bringen kann ohne Angst zuhaben ob jetzt was kaputt geht. da ich vom Beruf KFZ-Techniker bin Inspektiere ich mein Auto sehr genau und ich muss sagen das es ein Traum ist es passt einfach alles,

 

Ich muss aber auch eines sagen das andere grosse Problem ist die Steuerkette die habe ich bei 130.000 km erneuert (langweilig im Winter)

und sie war um ein gutes Kettenglied länger, mann muss aber eines sagen da der Motor ein Hochdrehzahlmotor ist und da muss alles leicht sein und das was leicht ist ist vom material sag ich mal DÜNN, ist aber jetzt einen Vermutung.

 

Wenn wer fragen hat kann sich bei mir melden

Karosserie

4.0 von 5

Laut Anleitung

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + super
  • - super

Antrieb

4.0 von 5

laut einleitung

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + super
  • - super

Fahrdynamik

4.0 von 5

Das Fahrwerk.. sag nur eines Bombe, keine Defekten Traggelenke oder poröse gummis, und das kfz liegt und rutscht nicht, dabei fahr ich das Auto in den Grenzbereich und bin sehr zufrieden.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + super
  • - super

Komfort

4.5 von 5

laut einleitung

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + super
  • - super

Emotion

4.5 von 5

laut einleitung

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + super
  • - super

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (380 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

:-)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

:-)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!