• Online: 4.434

Honda Civic TYPE R

11.03.2019 20:08    |   Bericht erstellt von AndreasAllrad

Testfahrzeug Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7) 2.0 Type R
Leistung 320 PS / 235 Kw
Hubraum 1996
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 15717 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2018
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von AndreasAllrad 4.5 von 5
weitere Tests zu Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7) anzeigen Gesamtwertung Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Honda Civic TYPE R hat auch in der aktuellen Modellversion seine Duftmarke im Asphalt der europäischen Rennstrecken in Form aktueller Streckenrekorde für frontgetriebene Limousinen hinterlassen. Dies ist ein Grund den TYP R einem ausgiebigen Alltags-Fahrtest zu unterziehen.

 

Ich bin den Civic TYPE R innerhalb von 2 Wochen genau 2.453,6KM gefahren.

Karosserie

4.0 von 5

Nicht nur der markante Heckspoiler, die leichte Tieferlegung, die Riesenfelgen im 20Zoll Format die den Blick auf die standfesten Bremsscheiben öffnen, nein auch die zahlreichen kleinen Applikationen in Carbonoptik von Frontspoiler anfangend bis zum Innenraum mit den hervorspringenden Sportsitzen unterscheiden den TYP R von den zivileren Civic`s.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + auf die Rückfahrkamera möchte ich nicht vermissen
  • - er ist sogar knapp 100kg schwerer als der Diesel Civic :-(

Antrieb

5.0 von 5

Der quer eingebaute 4 Zylinder mit 2 Liter Hubraum leistet 235kW/320PS bei 6.500 Umdrehungen und bietet ein Drehmoment von 400Nm ab 2.500min-1.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + die Motorleistung ist nicht nur Stark sondern Saustark
  • + der Durchzug ist nicht nur elastisch sondern sogar vorgespannt
  • + der Motor ist einfach ne Wucht :-))))

Fahrdynamik

5.0 von 5

Abgesehen von diesen technischen Fakten beeindruckt der Civic TYP R mit einer wirklich beeindruckenden Fahrbarkeit. Bei einem perfekt definierten Druckpunkt der Kupplungsmechanik bietet der Motor schon bei Standgas ausreichend Druck um anzufahren.

 

Der 6. Gang kann im Drehzahlband getrost auch bis 1.500 Umdrehungen absinken, um ohne Gangwechsel auch wieder beschleunigt werden zu können.

Bei 1.500min-1 im 6. Gang beginnt der außenstädtische Geschwindigkeitsbereich.

Bei 3.000min-1 liegt im 6. Gang nach GPS eine Geschwindigkeit von 121km/h an.

 

Der TYP R ist damit relativ kurz übersetzt und erreicht seine Höchstgeschwindigkeit von 272 km/h am Ende des Drehzahlbereiches.

Der TYP R verfügt über einen kleinen 46 ltr. Tank wie die anderen Civic`s auch. Dieser reicht bei zurückhaltender Fahrweise über 500KM.

 

Die Verbrauchswerte können von ganz knapp unter 7 ltr. lt. Fahrerinformationsdisplay aber auch mehr als doppelt soviel anzeigen.

Meine eigenen Nachtankmengen im Rahmen einer Testdistanz von 2.453,6KM bewegten sich in einem Bereich zwischen 7,86 und 10,38 ltr./100KM und sind angesichts der schieren Leistung sehr zufriedenstellend.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung, Bremsen und Beschleunigung auf absolut bombastischen Niveau

Komfort

4.0 von 5

Das Fahrerassistenz System Honda Sensing ist auch im TYP R Serie und umfasst u.a. den Spurhalte- und den Notbremsassistenten.

Auf die Rückfahrkamera möchte ich nicht verzichten. Vermisst habe ich den Tot-Winkel-Assistenten erst ab GT Version und einen sich auf die gefährdeten Felgen justierenden Außenspiegel bei Einlegen des Rückwärtsgang.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Federung ist hard und bietet nur eine knappe, sportliche Verschränkung
  • + doch auf langer Tagesetappe nicht unkomfortabel weil die Sitze den Körper gut stabilisieren
  • + Der TYPE R ist nicht prollig laut aber natürlich etwas lauter als der normale Civic

Emotion

4.5 von 5

HochkaratSportler mit Manieren.

 

 

Der TYP R verfügt über ein sagenhaftes Image. Ich habe noch nie soviele Daumen Hoch Bekundungen anderer Verkehrsteilnehmer erhalten.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ich habe noch NIE soviele Daumen hoch bekommen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Die PS/Kosten von je 115 Euro sind nahezu unschlagbar (Listenpreis 36.990 Euro)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!