• Online: 3.991

Ford Scorpio Mk1 2.9 V6 Test

31.07.2011 20:30    |   Bericht erstellt von Sambesi

Testfahrzeug Ford Scorpio Mk1 2.9 V6
Leistung 145 PS / 107 Kw
Hubraum 2894
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 113296 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/1993
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Sambesi 3.0 von 5
weitere Tests zu Ford Scorpio Mk1 anzeigen Gesamtwertung Ford Scorpio Mk1 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Besitze meinen Scorpio seit 6 Jahren, fahre ihn täglich aber nur im Sommer (Saisonkennzeichen)

Karosserie

4.0 von 5

Es gibt kein, schon gar nicht ein neumodisches Auto, wo ich so gut sitze wie in einem alten Ford, man fährt wie Graf Koks von der Gasanstalt...

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Erstklassige Sitze vorn

Antrieb

2.5 von 5

Der Scorpio ist kein Rennwagen, aber 145 PS reichen für heutige Verkehrsverhältnisse völlig aus. Die Automatik schaltet für meine Begriffe etwas zu früh in den nächstniedrigen Gang, das funktionierte beim Vorgänger Granada besser.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Automatik schaltet zu früh runter

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für das schwere Fahrzeug sehr gutes Fahrverhalten

Komfort

4.0 von 5

Nach 6 Jahren Scorpio kann ich sagen, ein gutes Auto, extrem zuverlässig, keine Reparaturen außer Bremsbelagwechsel. Trotz seines Alters von 18 Jahren total rostfrei, was aber daran liegt, daß das Auto auch beim Vorbesitzer keinen Winter in Betrieb war. Sehr komfortabel und das alles zu einem Anschaffungspreis von 3400.- €. Billiger kann man kaum fahren.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + die vorderen Sitze sind hervorragend, auch nach 500 km am Stück steigt man unverkrampft aus.

Emotion

1.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + der Scorpio hat ein schlechtes Image, macht aber nix

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 8
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Teilkasko 50-100 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

wegen des schlechten Images braucht man ein dickes Fell, denn Freunde und Bekannte und andere Autofahrerkollegen fühlen sich oft zu blöden Bemerkungen ermuntert.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wegen des schlechten Images braucht man ein dickes Fell, denn Freunde und Bekannte und andere Autofahrerkollegen fühlen sich oft zu blöden Bemerkungen ermuntert.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests