• Online: 1.102

Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0 SCTi 5-tuerer Test

27.08.2011 19:09    |   Bericht erstellt von Norbert-TDCi

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0 SCTi Turnier
Leistung 240 PS / 177 Kw
Hubraum 1999
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 3500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Norbert-TDCi 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk4 (BA7) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk4 (BA7) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre mein Auto täglich und teste es somit seit Mai 2011

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Platzangebot finde ich sowohl vorne als auch hinten mehr als genug.

Kofferraum für eine Limousine riesig, man hat Mühe mit den Händen die hintere Sitzbank zu erreichen, ohne gleich ganz in den Kofferraum zu fallen :p

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ford typisches Kinetic Design
  • - Rundumsicht nicht der Hit aber bei einem Auto dieser Grösse ..........

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Drehfreudiger Ecoboost
  • - Durstig mit 11-12 Litern

Fahrdynamik

4.0 von 5

Da ich vorher den Titanium S als 2,2er Diesel 2008er Modell gefahren bin, habe ich einen direkten Vergleich.

 

Das Fahrverhalten des Faceliftmodelles ist zwar, wenn man es nicht anders kennt grandios, aber im Gegensatz zum Vorfacelift etwas schwammiger.

Ruckartige Lenkbewegungen werden nicht mehr so direkt wieder gegeben wie beim "alten" Modell.

 

Trotzdem macht es Spass, auch wenn man etwas zügiger unterwegs ist.

Natürlich darf man bei einer Limousine mit 16xx kg Leergewicht kein Sportwagenfeeling erwarten.

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Limousinentypisch
  • - Kein Sportfeeling trotz

Komfort

4.5 von 5

Sitze sind für meinen Hintern ( ich habe 135 kg) nicht optimal.

Die Seitenwangen der Sitzfläche könnte nach vorne hin höher sein, die Sitzfläche im gesamten etwas länger und nach vorne 1-2cm breiter.

 

Innengeräusche:

Ich habe oft schon das Gefühl gehabt es wäre ein Seitenfenster nicht zu, die Geräusche vorbei fahrender Autos sind manchmal sehr deutlich zu hören.

Seinen eigenen Motor hört man im Leerlauf nicht.

 

Bedienung ist intuitiv, als jemand der schon immer Ford fährt kann ich da nichts anderes angeben.

 

Klimaanlage ist besser als beim Vorfaceliftmodell.

Kühlung erfolgt schneller.

Heizung kann ich erst im Winter testen.

Galerie
Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequem
  • - Sportsitze naturgemäß für dickere Menschen etwas eng am Hintern

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Fords Image wird immer besser

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es handelt sich hier im die Limousine.

Ich weiß nicht warum oben automatisch Turnier eingetragen wurde

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests