• Online: 1.682

Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0 Test

05.09.2011 08:26    |   Bericht erstellt von Otto_Me

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0
Leistung 145 PS / 107 Kw
Hubraum 1999
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 75000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Otto_Me 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk4 (BA7) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk4 (BA7) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

Mit 3000 KM auf Autogas umgerüstet.

Gerade zum richtigen Zeitpunkt. ALlerdings hoher Verbrauch ca 10L unabhängig von der Geschwindigkeit und Fahrweise

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gute Verarbeitung
  • - Schwacher Motor

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr gute Schaltung
  • - Diesel ist bessere Wahl

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + im oberen Drehzahlbereich ok
  • - schwacher Motor

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gut abgestimmte Ausstattung
  • - keine

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Auto gefiel mir auf den ersten Blick
  • - kein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 67454
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko bis 200 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto kann ohne Wenn und Aber empfohlen werden. Allerdings sollte man unabhängig von der jährlichen KM-Leistung zum Diesel TDCI greifen. Dieser ist durchzugstärker und verbrauchsgünstiger. das von mir gefahrene Fz wurde auf Autogas umgerüstet und läuft damit bereits 72000 Km. Die Kosten für den vernracuh entsprechen damit etwa dem Diesel. Der Durchzug fehlt jedoch. Die Reichweite ist durch den Hybridantrieb auf ca. 1300 Km erhöht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nichts für sportliche fahrer. ABer für Familein einfach Super.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!