• Online: 1.480

Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.2 TDCi Turnier Test

31.07.2011 15:49    |   Bericht erstellt von TDCi 2.2

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.2 TDCi Turnier
Leistung 155 PS / 114 Kw
Hubraum 2198
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 96000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von TDCi 2.2 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe mir den Mondi letztes Jahr mit ca.77000km auf dem Tacho von Privat mit lückenlosem Serviceheft gekauft. Sind mit ihm seit dem schon am Garda und Chiemsee, beidemale mit Wohnwagen hinten dran gewesen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz satt, extrem viel Auto bzw. Ausstatung fürs Geld!
  • + Riesiger Kofferraum/Zuladung
  • - Aussenspiegel verkleinern, Verarbeitung nicht immer optimal

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Guter Durchzug
  • + 10,4l mit 1500kg Wohnwagen und 100km/h Zul. Urlaubsverbrauch.
  • + Kraft in jeder lebenslage
  • - leichte Anfahrschwäche
  • - Rauher Motorlauf im Kaltzustandt
  • - Wirkt im oberem Drehzahlbereich etwas zäh

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Rückmeldung der Lenkung
  • + Für Größe und Gewicht sehr wendig

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Frontscheibenheizung top
  • + Sprachsteuerung
  • + Fahrwerk liefert prima Kompromiss zwischen komfort+sportlich straff
  • - Klimaautomatik regelt nicht immer optimal

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Attraktiver Kombi
  • + Viel Auto fürs geld

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 47805
Haftpflicht bis 200 Euro (40%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Abgasregelventiel (250 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Treuer und zuverlässiger Familien Begleiter mit toller Ausstattung fürs Geld, sowie riesigem Platzangbot und Kraft im Überfluss.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!