• Online: 3.653

Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.0 TDCi Turnier Test

31.07.2016 09:50    |   Bericht erstellt von BWY-Fan

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.0 TDCi Turnier
Leistung 131 PS / 96 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 178000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von BWY-Fan 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gekauft habe ich das Fahrzeug mit 165 TKm Fahrleistung in 03.2015, als es genau 10 Jahre alt war. Seit dem bin ich ca. 13 Tkm gefahren.

Karosserie

4.5 von 5

Auch nach nun ca. 11,5 Jahren kein Rost an lackierter Karosserie und wenig Rost am Unterbau. Sehr häufig gut durchdachte Lösungen z.B. beim Ausbau von Grill. Scheinwerfern, Unterbodenverkleidung usw. Mit wenigen Handgriffen kommt man da oft weit. Nicht so, wie bei vielen Fahrzeugen heute, wo man 2 Stunden für einen Glühbirnenwechsel oder einen teuren Werkstattbesuch einplanen muss.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gutes Platzangebot, gute Ausstattung (Titanium)
  • - kein Isofix

Antrieb

4.5 von 5

Nach 10 Jahren soll lt. Hersteller das Kühlwasser gewechselt werden. Ausserdem war beim Kauf der Wechsel der beiden Riemen nach 165 TKm fällig. Der Wechsel des Kühlwassers zog allerdings nach kurzer Zeit 2 defekte Thermostate nach sich die dann ebenfalls fällig waren.

 

Leider verstopft das AGR gerne, wie bei anderen Dieselmotoren ab Euro 3 gerne. Mein Fehler konnte durch die Reinigung alleine jedoch leider nicht behoben werden, da das OBD zusätzlich den LMM getauscht haben wollte und jetzt noch das Magnetventil anzeigt. Die Motorleistung wird bei all den Fehlermeldungen auf Notlaufprogramm reduziert.

 

Zumindest die Dieselmotoren würde ich nur einem Langstreckenfahrer mit Schrauberambitionen und einer Registrierung bei Motor-Talk empfehlen. Sonst wird der sehr positive Eindruck von Motor, Getriebe, Karosserie und Komfort schnell durch ungeplante Werkstattkosten getrübt.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + durchzugsstarker Motor gut mit 6 Gang Getriebe abgestimmt
  • - AGR verstopft gerne

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + tolles Fahrvergnügen mit dem Standardfahrwerk von Ford

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Reifenwechsel wirkt bei Innengeräuschen wahre Wunder
  • - Zusatzbedienung Radio zu tief montiert (Knie)

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design deutlich besser als der Vorgänger. Nachfolger noch besser

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 480
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Luftmassenmesser/Luftmengenmesser (70 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für mich das ideale Fahrzeug. Großes Platzangebot im kompletten Fahrzeug, tolle Ausstattung wie Klimaautomatik, Tempomat, AAHK, Sitzheizung uvvvvm., toller durchzugsstarker Motor, weiches 6 Gang Getriebe, sparsamer Verbrauch und 215 Spitze. Toller Reisekombi zum kleinen Gebrauchtwagenpreis. Empfehlenswert als Diesel v.a. für Langstreckenfahrer mit Schrauberambitionen (Euro 4 AGR Thema lässt Grüßen)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!