• Online: 4.799

Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6 Test

04.09.2011 14:30    |   Bericht erstellt von uuhjeeeh

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 2.5 V6
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2544
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 161500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/1998
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von uuhjeeeh 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk2 (BAP, BFP, BNP) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mehrere Jahre, alle Gelegenheiten, Berg-Tal, Hitze-Kälte, Vollgas-Schleichen, alles eben.

Karosserie

4.0 von 5

Der Wagen ist ein vone recht geräumiger Gleiter, Personen ab 1,80 sind hinten aber nur beengt unterzubringen. Der Kofferaum hat 500Liter und ich habe noch alles reinbekommen:)

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumig und leise, wenig knarzen oder knacken, gut gedämmt
  • - Verschachtelte Bleche teilweise ohne Korrosionsschutz, sehr ärgerlich

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch für V6 sehr niedrig, manchmal sogar eine 7 vor dem Komma, dies aber nur bei langer BAB Fahrten bis 140km/h
  • - Schaltung ist widerspenstig wenn der Wagen kalt ist

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrwerk ist sehr straff und sicher, hohe Kurvengeschwindigkeiten sind gefahrlos möglich, also nicht brenzlig sollte man sich mal verschätzen
  • - viele Buchsen die ausschlagen können

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klima schnell, Heizung stark
  • - Sportsitze nach vielen km am Stück doch nicht mehr so bequem

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gutes AUTO mit wenig Image
  • - Der Rost machts etwas kaputt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Rost (250 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schnelle und leise Reiselimo, straffes Fahrwerk, recht geringe Unterhaltskosten, sicher in jeder Hinsicht, exzellenter Gleiter für chiller:)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Rostet an Schwellern und Radläufen, da Ford bei der Produktion gespart hat, manche sachen sind unfassbar dämlich konstruiert, natürlich vieles auch gut, aber Selberschrauber werden manchmal weinen (Motorraum, zu allen Seiten nur max ca. 10cm platz)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!