• Online: 4.537

Ford Focus ST Mk4 2.3 EcoBoost 206kW 280PS

18.08.2019 16:11    |   Bericht erstellt von AndreasAllrad

Testfahrzeug Ford Focus Mk4 2.3 EcoBoost ST
Leistung 280 PS / 206 Kw
Hubraum 2261
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 1458 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2019
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von AndreasAllrad 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Focus Mk4 anzeigen Gesamtwertung Ford Focus Mk4 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das was das europäischen „Ford Performance“ Team in Sachen Focus ST auf die Beine respektive auf die Räder gestellt hat, darf ich in den mir wie angegossen passenden Recaros auf den kurvenreichen bergischen Landstrassen erfahren.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Ich fahre die 4. Generation des Ford Focus in der fotogenen besonders ins Auge stechenden Farbe Tropical Orange.

Die Recaros sind nicht nur nett anzuschauen, Sie erfüllen auch Ihren Zweck und bieten entsprechenden Seitenhalt auch bei dynamischer Fahrweise. Die Platzverhältnisse sind alles andere als beengend, denn auch ich mit meiner nicht gerade unterernährten 194cm Körpergröße fühle mich perfekt platziert im elektrisch verstellbaren Gestühl.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + durch die Auspuffrohre außen kann der neue Focus ST auch Anhängerkupplung

Antrieb

5.0 von 5

Ich bin den neuen 2.3 Liter 4Zyl. EcoBoost-Turbo-Benziner gefahren, der eine Leistung von 206kW/280PS bietet und diese bei Bedarf explosionsartig schnell zur Verfügung stellt. Wer vermutet, dass es sich bei dem ST um ein im Alltag unfahrbares Fzg. handelt wird bitter enttäuscht.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Drehzahlband ab Standdrehzahl nutzbar

Fahrdynamik

5.0 von 5

Das nutzbare Drehzahlband dieser Hochleistungsmaschine beginnt mit moderat erhöhter Standdrehzahl. Anfahren nur mit der Kupplung stellt kein Problem da; im 3. ums Eck_egal, untertourig beschleunigen_mach ich. Phänomenal, wie dies die Ingenieure umgesetzt haben. Das ist die Folge von dem bulligen Drehmoment von 420Nm, welches zwischen 3.000 und 5.500 Touren anliegt.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + elektromechanische Lenkung sehr exakt und präzise in der Rückmeldung
  • + 3 bzw. sogar 4 Fahrprogramme im Performance Paket

Komfort

4.5 von 5

Das HeadUp Display ist focussiert auf die wichtigsten, für den Erhalt des Führerschein bedeutenden Fahrdaten. Ladedruck, Öldruck und Öltemperatur liefert das Display der Bordcomputers.

Weder hinsichtlich Komfort noch Sicherheitsausstattung erwartet der Focus ST Einbußen, so dass er das perfekte Familienauto mit Sportgenen darstellt.

Galerie
Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + komfortabler Sprinter

Emotion

5.0 von 5

Knackige und direkte Lenkung war eh die Stärke von Ford. Die Ingenieure haben aber in Verbindung mit der neuen elektromechanischen Lenkung Ihr Meisterwerk abgegeben. In Verbindung mit den kurzen Schaltwegen des ausschließlich mit mechanischem 6-Gang-Getriebe lieferbaren ST bietet Freude am Fahren auf ganz hohem Niveau. Rutschig, Normal und Sport sowie zusätzlich Rennstrecke (optionales Performance Paket) heißen die Fahrprogramme des ST, die entsprechend aktiviert Einfluss auf die Gasannahme, Lenkung, Fahrwerk und Motorsteuerung haben.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + bestes Pferd im Stall Ford

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Perfekt funktionierendes Alltagsfahrzeug mit Sportlerherz.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!