• Online: 964

Ford Focus Mk3 2.3 RS Test

07.05.2017 09:45    |   Bericht erstellt von Lichtgeschwindigkeit

Testfahrzeug Ford Focus Mk3 2.3 RS
Leistung 350 PS / 257 Kw
Hubraum 2300
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 4100 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Lichtgeschwindigkeit 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Focus Mk3 anzeigen Gesamtwertung Ford Focus Mk3 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Bin bis jetzt mit dem Auto sehr zufrieden, das beste was ich bis jetzt in meinen 39 Jahren gefahren bin, da kann kein OPC, GTI oder was auch immer mithalten.

Es macht einfach sehr viel Spass um die Kurven zu jagen und jede Beschleunigung setzt mehr Adrenalin frei und das für diesen "günstigen" Preis, das gibt es bis jetzt kein zweites mal.

!

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz vorne, hinten, Materialen gut verarbeitet
  • - Übersicht, Kofferraum

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor, Turbo, Power
  • - Nix

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Schnell, sehr Agil, Fahrverhalten, einfach alles
  • - Nix

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Alles
  • - Nix

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Alles
  • - Nix

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil das Fahrverhalten seines gleichen sucht und das alles für diesen "günstigen" Preis.

 

Kaufen kaufen, solange es Fahrzeuge auf dem Markt gibt, er wird nicht lange gebaut werden!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

20.05.2017 10:30    |    plaga8

Hallo,

 

vielleicht fährst Du ja einen anderen Focus aber der Wendekreis ist ja wohl eine "Katastrophe". Vorher hatte ich einen A8 auch mit Allrad, mit dem konnte ich in einem Zug in die Garage fahren (90° zur Einfahrt).

Mit dem Focus muß ich zurück setzen :(.

 

Ansonsten kann ich deiner Bewertung nur zustimmen.

 

Gute Fahrt wünscht

 

plaga8

07.06.2017 14:14    |    Lichtgeschwindigkeit

Danke für sein Feedback!

Der Wendekreis ist mir bis jetzt nicht negativ aufgefallen, er ist halt breiter/größer als mein vorheriges Auto, das auch eine Klasse darunter war, aber das war mir schon vorher klar.

 

Dankeschön, vom einen Glücklichen RS Besitzer!

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests