• Online: 3.033

Ford Focus Mk3 1.6 Ecoboost Test

24.12.2011 15:42    |   Bericht erstellt von cembo2001

Testfahrzeug Ford Focus Mk3 1.6 Ecoboost
Leistung 182 PS / 134 Kw
Hubraum 1596
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 3000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von cembo2001 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Focus Mk3 anzeigen Gesamtwertung Ford Focus Mk3 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
25 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich bin der frohe Besitzer eines Focus Mk3 Titanium Ecoboost 182 PS für ca. 2 Monate und habe 3000 km hinter mir, was für eine Beurteilung des Autos eigentlich schon ausreichend sein sollte.

Der Focus wurde enorm weiterentwickelt und ist jetzt leistungsfähiger, viel besser ausgestattet, ist wesentlich komfortabler und der Fahrspass ist riesig.

Karosserie

3.5 von 5

Dynamisches Design, nicht so langweilig wie der Vorgänger. 

Anspruchvolles, munteres Cockpit Design mit guter Bedienbarkeit.

Audio System vielseitig und mit musikalischem, vollem Klang.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr angenehmes Cockpit Gefühl
  • + Alles in guter Reichweite und übersichtlich
  • + Insgesamt gute Verarbeitung
  • - Beifahrer Seite leidet etwas an Beinfreiheit, wenn jemand sitzt lässt sich das Handschuhfach nicht voll öffnen
  • - Mit normalem Reserverad etwas knapp bemessener Kofferraum.

Antrieb

4.5 von 5

Muss die Ford Ingenieure gratulieren, der Ecoboost liefert sehr gute Leistung und ist ein kultiviertes Aggregat mit vorbildlicher Laufruhe, Drehmomententwicklung und ausreichender Agilität.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Antriebsstarker Motor mit immer ausreichender Leistung
  • + Laufruhig und drehfreudig im gesamten Drehzahlbereich
  • + Hervorragender Drehmomentverlauf zwischen 1500-5000 U/min
  • + Angemessener Verbrauch
  • - Mir fällt nichts ein

Fahrdynamik

4.5 von 5

Insgesamt sehr gutes, stabiles Fahrwerk, bietet sichere Fahreigenschaften mit mehr als ausreichendem Fahrspass.

Fahrkomfort dem Vorgänger weit überlegen.

Direkte, agile Lenkung, obwohl nicht so feinfühlig wie im Vorgänger.

Gut dosierbare Bremsen mit kurzem Bremsweg.

Dezent eingreifendes aber wirkungsvolles ESP.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr stabiles Fahrwerk mit ausreichendem Komfort
  • + Direkte schnell anprechende Lenkung
  • + Gutmütiges verhalten auf Lastwechselreaktionen, auch ohne ESP
  • + Gute Bremsen
  • - Wenderkreis etwas gewöhnungsbedürftig

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Fahr- und Motorgeräusche kaum hörbar
  • + Gute Sitzposition, gute Sitze mit ausreichendem Seitenhalt
  • + Schnell ansprechende, wirkungsvolle Klimaalage
  • + Relativ sportlich abgestimmtes Fahrwerk ohne bemerkenswertem Komfortverlust
  • - Nichts besonderes

Emotion

4.0 von 5

Insgesamt gut gelungenes Auto was möglicherweise das Markenimage positiv beeinflussen wird.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Vom Design her ist der Gesamteindruck weitaus positiv.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gut motorisiertes Auto mit sportlich-dynamischem aber dennoch komfortablem Fahrwerk, sehr gutem Handling, leicht dosierbaren kräftigen Bremsen.

Bietet enormen Fahrspass.

Diverse Fahr Hilfen wie Einparkhilfe, Spurassistenz, Active City Stop, Toter-Winkel Warnung, Fernlicht Assistent, Stop-Start System etc., obwohl sie für mich während der Kaufentscheidung nicht ausschlaggebend waren.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Platzangebot an der Beifahrerseite und hinten etwas bedürfitg. Keine Empfehlung für grosse Familien, da sollte man lieber zum C-Max schauen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
25 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 3

19.03.2012 03:06    |    Firewinx

was hat er denn für ein Verbrauch?


24.03.2012 05:27    |    cembo2001

Ich fahre nur fast Stadtverkehr aber flott und der Verbrauch schwankt zwischen 7,3 - 7,7 l/100km laut BC.


21.04.2012 13:24    |    Firewinx

ok danke für deine Antwort und für deinen super Test.

 

mfg


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests