• Online: 3.642

Ford Focus Mk3 1.0 EcoBoost Test

16.01.2015 11:53    |   Bericht erstellt von pico24229

Testfahrzeug Ford Focus Mk3 1.0 EcoBoost
Leistung 100 PS / 74 Kw
Hubraum 998
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 5500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2014
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von pico24229 3.0 von 5
weitere Tests zu Ford Focus Mk3 anzeigen Gesamtwertung Ford Focus Mk3 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Firmenauto: Ford Focus Kombi mit 74kw als KOMBI

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Das Auto macht einen soliden Eindruck, allerdings ist das Plastik im Innnenraum teilweise sehr einfach.

 

Durch Kopfstützen die sich ganz nach unten Schieben lassen, ist der Blick nach hinten gut.

 

Das In den hinteren Türen keine silbernen Apllikationen sind, wirkt unstimmig.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Verarbeitung gut
  • - Einfache Materialien
  • - Sicht nach hinten im Vergleich ok, aber nciht optimal

Antrieb

3.0 von 5

Obwohl dieses Auto nur 74KW hat lässt es sich gut fahren und das bei einem (für die größe) guten Verbrauchs.

 

Auf der Autobahn ist der Focus 1.0 natürlich kein Renner, aber man fährt ja nicht immer so schnell.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Auch bei niedrigen Drehzahlen Leistung
  • + Verbrauch von 6,5-8L bei normaler Fahrt

Fahrdynamik

3.0 von 5

Der Focus Turnier fährt sich für einen einfaches "Kompakt"auto wirklich sportlich!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fährt sich wirklich Gut :)
  • - 12,1 Auf 100 ist nciht schnell aber OK

Komfort

2.5 von 5

Die Sitze sind leider nicht ganz überzeugend: Relativ hart, aber guter Seitenhalt. Für mich konnte ich keine vernünftige Einstellung finden.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gutes Fahrwerk
  • + Lordosenstütze vorhanden
  • - Sitze etwas zu eng, aber gute Beinauflage
  • - Rückbank etwas Steil
  • - Harte Kopfstützen
  • - Bedienung muss man erst Lernen
  • - Vordere Sitze lassen sich nicht kippen.

Emotion

2.5 von 5

Das Design ist sehr modern, gefällt mir im Innenraum allerdings nicht so gut.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Guter Gesamteindruck
  • + Sportliches Fahrwerk
  • - Einfacher Kompaktkombi

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein solides deutsches modernes Auto und günstiger als VW.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn man etwas besonderes oder spannendes Fahren will rate ich ab.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

10.05.2015 10:52    |    Fordrallyesport

Ich frage mich warum ihr den Test so schlecht bewertet.

Ich finde er hat objektiv das Auto aus seinem Blickwinkel betrachtet bewertet.

Er scheint auch keinen Titanium sondern einen Trend zu fahren und da kann ich es nachvollziehen das er im Innenraum das billige Plastik bemängelt.

Dann hat er auch noch den kleinen 1.0 Ecoboost und auch da kann ich nachvollziehen was er schreibt.

Selbst der große 1.0 Ecoboost ist keine Rakete und ich würde mir ihn nicht kaufen.

Dieser Test ist hilfreicher als der Großteil der anderen Tests wo das Auto überall mit Max Punktzahl bewertet wird, einfach weil diese nicht objektiv sind.


11.05.2015 12:15    |    pico24229

Danke für deinen Kommentar :)

Generell gefällt mir das Auto auch gut, aber man muss ja auch realistisch werten. Und es gibt halt viele Autos die in den einzelnen Punkten durchaus besser sind, auch wenn der Focus Turnier ein gutes Auto ist.


11.05.2015 14:05    |    Fordrallyesport

Genau so sehe ich das auch,

könntest du zB meinen Focus mal für ne Woche fahren würde das Auto warscheinlich auch etwas besser wegkommen, aber man kann ja nur über das schreiben was man auch tatsächlich hat und ich bin mir nicht sicher ob dein Firmenwagen bei mir besser weg kommen würde. :-)

Vorallem scheinst du ja auch immer ein paar Km fahren zu müssen mit dem Auto, da würde mich der kleinste Ecoboost auch anöden.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests