• Online: 3.162

Ford Focus Mk2 1.6 TDCi Test

05.08.2011 18:46    |   Bericht erstellt von surdox

Testfahrzeug Ford Focus Mk2 1.6 TDCi
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1560
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 52800 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von surdox 3.0 von 5
weitere Tests zu Ford Focus Mk2 anzeigen Gesamtwertung Ford Focus Mk2 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich benutze das Fahrzeug täglich. Meistens auf Autobahnen und ein wenig Stadtverkehr.

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + tolles Design
  • - Verarbeitung

Antrieb

3.0 von 5

Ich war positiv überrascht vom durchzug dieses Fahrzeugs, jedoch beim starten in Steigungen regelt irgendwas die Motorleistung runter damit man nicht auf touren kommt und manchmal abwürgt.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + kräftiger Motor
  • - manchmal beim Starten nicht drehfreudig, Turboloch, kein synchronisierter Rückgang

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + die Einstellung der Servolenkung lässt sich im Bordcomputer ändern

Komfort

3.5 von 5

Der Fahrkomfort ist sehr hoch, jedoch stören Knackgeräusche und Geräusche von umherschlagendem Plastik (Airbagkabel?) links neben dem Ohr.

Der elektrische Fensterheber rechts ist bei mir immer wieder defekt (Fenster schließt nicht ganz sondern löst vorher die Einklemmsicherung aus) Dies konnte immer nur für ein paar Wochen behoben werden. Meine derzeitige Lösung: Beifahrerfenster nicht öffnen.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaautomatik
  • - Knackgeräusche beim Fahren, Fensterheber rechts immer wieder defekt.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + tolle Linienführung, sehr schöne Alufelgen bei titanium Edition
  • - empfindlicher Lack

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 39100
Haftpflicht 600-1.000 Euro (30%)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr gutes Fahrzeug zum günstigen Preis, tolles Design, durchzugsfreudig.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

nicht so tolle Verarbeitungsqualität, zu hohe Kosten für die Wartung des DPF-Systems: Bei 60.000km Flüssigkeit nachfüllen (ca. 300€), bei 120.000km DPF wechseln (1200€ bei Originalteilen).

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests