• Online: 2.676

Ford Fiesta Mk8 (JHH) 1.0 EcoBoost Test

17.06.2018 15:42    |   Bericht erstellt von TauroBondani

Testfahrzeug Ford Fiesta Mk8 (JHH) 1.0 EcoBoost
Leistung 100 PS / 74 Kw
Hubraum 998
HSN 8566
TSN BOF
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 3500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von TauroBondani 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Fiesta Mk8 (JHH) anzeigen Gesamtwertung Ford Fiesta Mk8 (JHH) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Über den Winter wurde er fast ausschliesslich in der Stadt und da auch nur Kurzstrecken bewegt.

Entsprechend hoch war da in der Einfahrphase auch der Spritverbrauch mit deutlich über 10L/100km.

Ab 1500km find der Spritverbrauch an, deutlich zu sinken.

Jetzt nach dem Italienurlaub hat er sich bei ca. 6,4L/100km eingependelt.

Reiner Stadtverkehr mit Kurzstrecken und KLIMA lassen ihn zum Säufer mutieren. Ich hätte nie gedacht, dass die Klima so reinhaut.

 

Ich würde mir diese Automatik wieder kaufen, wünschenswert wäre allerding, das Ford auch bei 140PS eine Automatik anbieten würde.

Ich schwankte lange zwischen 140PS oder Automatik ....

 

Insgesamt bin ich mit dem Vignale mehr als nur zufrieden, endlich macht das Autofahren auch wieder Spass.

Ich habe sämtliche Assistenzsysteme geordert, alles sehr nützlich, aber der adaptive Tempomat ist mein absoluter Favorit, den verwende ich sogar regelmässig innerhalb der Stadt... er hält den passenden Abstand und macht den Stadtverkehr deutlich entspannter.

 

ABER: Diese Syteme sind nur unterstützend, also Hirn ein und bleibt trotzdem aufmerksam im Verkehr.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Fußraum hinten zu klein

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Automatik nur bei 100PS-Version

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wunderbar langstreckentauglich

Komfort

5.0 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - adaptiver Tempomat nicht mit Verkehrsschilderkennung koppelbar, somit keine automatische Reduzierung der Geschwindigkeit bei Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Emotion

4.0 von 5

 

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Feiner Stadtflitzer

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Luxus endlich auch mal im Kleinwagen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0