• Online: 1.757

Ford Edge 2 (SBF) 2.0 TDCI Test

26.12.2020 07:35    |   Bericht erstellt von leuchtcar

Testfahrzeug Ford EDGE TDCI - AWD
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 50432 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von leuchtcar 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Edge 2 (SBF) anzeigen Gesamtwertung Ford Edge 2 (SBF) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Im Alltag auf dem Weg zur Arbeit und auch auf längerer Tour am Wochenende ( 1100 km )

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Ist ja auf der Plattform vom Mondeo , aber trotzdem liegen dazwischen Welten.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz ohne Ende

Antrieb

4.0 von 5

Man kann den 180 PS - Handschalter, mit 6,5 Liter fahren, aber genauso mit knapp 10 Liter Diesel. Okay, der SUV wiegt ja auch über 1,9 Tonnen.

Somit kann man laut Bordcomputer auch mal Strecken von bis zu 900 km und mehr bewältigen, aber auch nur etwas mehr als 500 Kilometer fahren.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr bequem zum fahren und immer das Gefühl, man sitzt sicher

Fahrdynamik

4.0 von 5

Wer sich an die Abmessungen gewöhnt hat, kommt schnell damit zu recht und wird ihn lieben.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - braucht bis er in die Gänge kommt, aber wenn er rollt, dann passt es

Komfort

5.0 von 5

Dank der Doppelverglasung ist er sehr leise und man gleitet so dahin.

Wer eventuell zuvor schon Ford gefahren hat, findet sich recht schnell im Innenraum zurecht und findet alles . Ansonsten sind bestimmt andere Hersteller etwas besser ( kosten aber auch einiges mehr ) .

Klasse finde ich auch die elektrisch umklappbare Rückbank ( vom Kofferraum aus zu öffnen, per Schalter ) und was ich auch als sehr positiv empfinde, er hat noch einen Wagenheber und großes Not-Ersatzrad.

Galerie
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Parkplatzsuche ( braucht schon Platz )

Emotion

3.5 von 5

Wer einen geräumigen SUV sucht und nicht unbedingt ein Markenfanatiker von manch anderen Herstellern ist, spart hier richtig viel Geld, bei selber, oder teils besserer Ausstattung.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Preisleistung ist TOP

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Preis - Leistung - Verhältnis ist fast unschlagbar, man hat viel Platz, bewährte Motoren und bekommt viel Auto geboten.

Leider hat Ford teils immer noch mit dem Ruf der 80er Jahre zu kämpfen, Ford kaufen... Ford Fahren .... Ford schmeißen , oder mit dem Ford fährt man fort und mit dem Zug fährt man heim .

Aber wer viel unterwegs ist, sieht öfters den ADAC bei den anderen Premiumherstellern stehen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer ein Imageproblem mit Ford hat, sollte sich den Wagen nicht zulegen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests