• Online: 2.032

Ford C-Max 1 (DM2) 1.6 TDCi Test

03.08.2011 17:32    |   Bericht erstellt von gw15se

Testfahrzeug Ford C-Max 1 (DM2) 1.6 TDCi
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1560
Aufbauart Van
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von gw15se 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford C-Max 1 (DM2) anzeigen Gesamtwertung Ford C-Max 1 (DM2) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

gekauft als Halbjahreswagen mit knapp 20tkm. Jetzt 80tkm.

Getrieb defekt bei 35tkm. Heckleuchten feucht bei ca. 28tkm beides auf Garantie bekommen. Sonst top!

Verbrauch zw. 4,2L (ja das geht, ist aber extremes Fahren) bis 8,8Liter (das geht auch) bei Volldampf - immer was geht auf der AB! URLAUBSFAHRT voll besetzt, voll beladen unter 6Liter.

Läuft für diese Variante, Größe, Gewicht, Motor, sehr ordentlich. Wir sind sehr zufrieden, gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Lobenswert ist: Platzangebot, Fahrwerk

Karosserie

4.5 von 5

Transportiere damit fast alles, was nicht geht kommt hinten an den Hacken und selbst den Wohnwagen mit 1000kg zieht noch ganz ordentlich. Wer mehr erwartet muss sich für eine größe Variante entscheiden.

Ein kleiner Schwachpunkt ist die Hutablage, die dürfte stabiler sein.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + variabel, gute Sitze und Sitzposition, bequemes Ein-/Aussteigen
  • - instabile Hutablage

Antrieb

5.0 von 5

das Fehlen des sechsten Ganges ist ein kleiner Mangel.

Ein großer Mangel ist, dass auch beim Getriebewechsels (Garantiefall) es nicht zu schaffen war, bei Ford statt des 5-Gang Getr. ein 6-Gang zu bekommen, obwohl ich eine Aufzahlung von mir aus angeboten habe.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Leistungen für diese Variante absolut ok
  • - Ein sechster Gang würde mehr beim Sparen helfen

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + das excellente fahrwerk macht ein ESP eigentlich überflüssig
  • - Umständliches Abschalten des ASR (zB Winter, wenn festgefahren)

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - die Hiezung dürfte im Winter schneller und besser ansprechen

Emotion

4.5 von 5

(Fordführung Contra)

vergleichen und dann erst urteilen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schöne Formen
  • - der Ruf der Marke ist unter seinem Level. "Reinsetzen, fahren Kosten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 976
Vollkasko 200-400 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

weil vor allem Preis / Leistung gut ist.

Man bekommt viel Auto für`s Geld.

 

Ich wurde ihn sofort wieder kaufen, eventuell stärker Motorisiert, den 2.o DTCI.

 

Den Nachfolger finde ich nicht ganz so chic.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests