• Online: 2.762

Fiat Ducato 250 130 Multijet Transporter Test

31.10.2015 21:43    |   Bericht erstellt von volvo240gl

Testfahrzeug Fiat Ducato 250 130 Multijet
Leistung 131 PS / 96 Kw
Hubraum 2287
HSN 4136
TSN ASG
Aufbauart Van
Kilometerstand 30000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/2015
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von volvo240gl 2.5 von 5
weitere Tests zu Fiat Ducato 250 anzeigen Gesamtwertung Fiat Ducato 250 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Einen Tag als Wagen für einen Umzug eines Freundes (teilweise) gefahren. (ca. 300 km. beladen) Ich werde den Ducato öfter mit dem Ford Transit mk7 vergleichen, da dies einer der wenigen Transporter ist, die ich öfter gefahren bin und eine feste Meinung dazu habe.

Wie gesagt eben nur zu kurz gefahren um manche Eindrücke vielleicht zu korrigieren. Es ist ein Transporter, dementsprechend also null Ausstattung.

 

 

Also mich bitte nicht für die nicht so gute Bewertung steinigen, ich bin eben PKW Fahrer und bin soetwas nicht gewohnt. Für alle Transporter Fahrer mag/ kann der Test sehr gut anders ausfallen und ich möchte das Auto auch keineswegs schlecht machen, das war eben mein Eindruck.

Sorry, aber so kam es mir vor. ;)

 

 

Danke, Gruß

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + große Ladefläche
  • + vorne angenehm viel Platz (für 2 Pers.)
  • - in der gefahrenen Variante keine Rückbank (natürlich gewollt, aber nunmahl kein Platz mehr für mehr Personen)
  • - sogar für Transporter minderwertige Qualität (vermitteltes Gefühl beim Innenraum )

Antrieb

1.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + große Reichweite
  • + für den Zweck ausreichender Motor
  • - unelastischer Durchzug
  • - zäh in der Beschleunigung
  • - fast hoher Verbrauch
  • - absolute Frechheit an Schaltung: hakelig, es ist sozusagen schwer einen Gang zu finden :(
  • - Getriebe: lang übersetzte Gänge; 2 Gang = 3 Gang
  • - lange Schaltwege (bei Transporterm generell üblich)

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + angenehmer Wendekreis
  • - sehr komische (weiche) Bremsen
  • - träge (man kann keinen Rennwagen erwarten, aber Ford Transit im Gegensatz.....)

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + angenehme Bedienung
  • - unbequeme Sitze (gefahrene Ausführung)
  • - laut
  • - schwache Klimaanlage
  • - Federung ruppig (im Gegensatz zu Ford Transit)
  • - keine Rückbank (für die Ansprüche natürlich gut, aber nunmahl keine vorhanden = unbequem) EIGENTLICH DEN BEWERTUNGSPUNKT RÜCKBANK WEGDENKEN !

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + für Transporter schönes Design
  • - holprig und ruppig

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Viel Platz für wenig Geld. Vielleich sind Peugeot Boxer und Citroen Jumper besser...also nicht von der Innenraumqualität aber vllt. Motorentechnisch, da zwar dieselben Motoren verwendet werden, aber meines Wissens nach Peugeot und Citroen einige Komponenten austauschen und durch andere ersetzen. Damit jedoch kenne ich mich nicht 100 % -tig aus !

Trotzdem mir ist der Ducato abgesehen von dem Getriebe sympathisch.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

minderwertiger Qualitätseindruck, schlechtestes Getriebe in der Geschichte der Menschheit ! Habe von befreundetem Fensterbauer gehört, das öfter Steuerketten abspringen oder locker werden und somit -> Motorschaden und das bei zwei seiner Ducatos bei ca. Tempo 160.

Er berichtete von Fiat, dass dies öfters zwischen 140 und 170 km/h passiert, also ein bekanntes Problem :confused: .

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests