• Online: 3.129

Fiat 500 312 1.2 8V Test

04.05.2018 10:02    |   Bericht erstellt von gizzmo81666

Testfahrzeug Fiat 500 312 1.2 8V
Leistung 69 PS / 51 Kw
Hubraum 1242
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 41000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von gizzmo81666 4.5 von 5
weitere Tests zu Fiat 500 312 anzeigen Gesamtwertung Fiat 500 312 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nach nun fast 9 Jahren Alters (7,5 Jahren in unserem Besitz) erlaube ich mir einen Bericht über diesen kleinen Flitzer. Er wird von uns im Alltag bewegt, ab und an zur Fahrt in den Wochenendurlaub. Regelmäßig auf der Autobahn.

Karosserie

4.0 von 5

Ich kann nach über 7 Jahren wirklich nichts Schlechtes über dieses Auto sagen. Neben den planmäßigen Inspektionen waren wir nur 2x in den ganzen Jahren in der Werkstatt (1x Endschalldämpfer, 1x Querlenker vorn). Der Verbrauch ist trotz Automatikgetriebe sehr niedrig im Vergleich zu anderen Fahrzeugen dieser Klasse. Das Getriebe funktioniert nach fast 10 Jahren immer noch einwandfrei. Die Qualität der Materialien im Innenraum überzeug auch heute noch. (KEINE abgegriffenen Schalter, keine großen Kratzer, nichts verblasst usw.) Auch von Außen sieht der Fiat nach 9 Jahren noch immer sehr gut aus. Technisch gibt es absolut nichts zu beanstanden.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + spritziger Motor
  • + niedriger Verbrauch
  • + sehr hohe Materialqualität
  • + solides Fahrwerk
  • + gutes Platzangebot vorne
  • + Image / Design
  • - wenig Platz auf den hinteren Sitzen

Antrieb

4.0 von 5

Das Automatikgetriebe hat uns noch nie Probleme gemacht. Es schaltet sauber und (je nach Einstellung) bei niedriger oder höherer Drehzahl.

Jedoch merkt man die Schaltvorgänge doch deutlich. Dies ist aber kein unangenehmes Fahrgefühl und für uns kein wirklicher Nachteil. Man kommt dank des geringen Eigengewichtes recht flott von der Stelle und hat auch beim Überholvorgang auf Landstraßen oder Autobahnen keine Probleme vom Fleck zu kommen bzw durch zu starten.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + geringer Verbrauch
  • + flottes "Vorankommen"
  • - Schaltvorgänge deutlich merkbar

Fahrdynamik

4.5 von 5

Auch hier kann ich wieder nichts Wirkliches bemängeln. Der Wendekreis ist enorm klein, der Motor durchzugsstark, die Lenkung absolut Präzise und dank "City" Funktion auch z.B. in engen Parklücken sehr leicht handlebar.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr kleiner Wendekreis
  • + sehr gute Straßenlage
  • - Automatik raubt etwas an Beschleunigung

Komfort

4.0 von 5

Wie ich Eingangs schon schrieb ist der Innenraum auch nach 9 Jahren noch in tadellosem Zustand. Auch die Sitze sind immer noch straff gepolstert und gemütlich. Lediglich hinten wird der Komfort durch mangelnden Platz eingeschränkt. Aber es ist ja auch ein Kleinstwagen.

Auf der Autobahn kann man sich selbst bei 130 km/h noch gut unterhalten. Von 140 bis 180 km/h wird es jedoch dann laut (hierfür ist der Wagen ja auch nicht unbedingt gedacht)

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr hohe Materialqualität
  • + komfortables (etwas hartes) Fahrwerk
  • + viele benutzerfreundliche Extras
  • - Sitze hinten zwar bequem aber zu wenig Platzangebot

Emotion

5.0 von 5

Vom Design her (ist ja immer Geschmackssache) kann ich nicht meckern. Der Wagen ist einfach knuffig, rundlich, niedlich mit vielen kleinen Akzenten (Tacho, Chrom an Armaturenteilen, Rundungen etc)

fährt sich trotz der "vermeintlich schwachen" 69 PS definitiv sportlich,

und ist ein typischer kleiner Italiener.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + knuffiges Design
  • + viele Akzente und Details
  • + Kultimage
  • - kein Minuspunkt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Haftpflicht 200-300 Euro ()
Vollkasko 200-400 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sollte unser Kleiner auf Grund des Alters dann doch mal einem Neuen weichen, wird es auf jeden Fall wieder ein 500er.

Technik, Qualität, Image, etc einfach gut!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests