• Online: 6.404

Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) 1.6 MCV Test

09.08.2018 13:42    |   Bericht erstellt von motosven

Testfahrzeug Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) 1.6 MCV
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 176000 km
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von motosven 3.5 von 5
weitere Tests zu Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) anzeigen Gesamtwertung Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Dacia Logan MCV 1.6 16V war sozusagen mein erstes Auto, der alte meines Vaters.

Für den Neupreis des Rumänen bekommt man sehr viel Auto.

Er fährt sich überraschend sportlich, für das was er ist.

Der Dacia ist sehr wartungsarm und zuverlässig, es war fast so, als wäre er ,,ausversehen,, zu gut geworden was das angeht.

Die Leistung ist mehr als ausreichend, er fährt sich spritzig, aber verhältnismäßig sparsam.

Da an dem Auto natürlich hier und da gespart wurde, was Komfortsysteme etc. angeht, ist er auch für die Größe und Motorisierung mit ca. 1200 kg sehr leicht.

Aufgrund seiner Größe ist er auch sehr vielseitig einsetzbar.Egal ob der Roller liegen geblieben ist und aufrecht in den Kofferaum soll, oder ob die Fahrt etwas länger dauert als erwartet und man sich mit einigen Decken in den Kofferraum zum schlafen legt, der Dacia ist für fast alles zu haben.

Wenn man über eine billige Haptik und eine etwas störende Geräuschkulisse hinwegsehen kann, ist der Dacia Logan MCV ein sehr gutes Auto das ich guten Gewissens empfehle.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr großes Ladevolumen
  • + Sehr viel Platz für Innsassen, auch nach oben
  • - Alles schnarrt und knarzt etwas

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor ist stark und drehfreudig und ist in nahezu jeder Drehzahl sehr agil

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Man vergisst beim fahren, dass man in einem großen Kombi sitzt

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitzkomfort ist für die Klasse gut
  • - Motorgeräusche im Innenraum sehr laut
  • - Viele der Plastikteile klappern, rasseln, knarzen

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Wagen wird oft zu unrecht belächelt

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Dacia Logan MCV ist vielleicht das perfekte Preis-Leistungs Auto für jeden, der einen günstigen, großen und zuverlässigen Kombi braucht.

In sieben Jahren gab es nicht eine außerplanmäßige Reparatur, nur Service.

Das muss die so hochgelobte Konkurrenz erstmal schaffen.

Der Stauraum ist gewaltig, bei umgeklappter Rückbank passen in den Kofferaum Waschmaschine und Geschirrspüler, stehend.

Der Motor ist ein Kurzhuber und als Resultat daraus sehr drehfreudig und agil, jedoch auch drehmoment stark.

Die meisten Reparaturen lassen sich alleine erledigen wenn man technisches Verständnis besitzt.

Den schlechten Ruf hat er eindeutig zu Unrecht, bei dem gebotenen Preis macht er fast alles um Welten besser als die Konkurrenz

.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Image ist nicht das beste und man muss sich oft vor Familie und Freunden rechtfertigen.

Die Innenraum - Geräusche sind ein Punkt an dem man merkt, das hier gespart wurde. Der Motor ist vor allem bei Autobahngeschwindigkeiten laut und dröhnend. Das Getriebe säuselt bei der Fahrt ( ähnlich wie beim Rückwärtsfahren mit den meisten Autos, nur leiser).Sonnenblenden, Türverkleidungen etc. klappern und schnarren, Bedienelemente fühlen sich teilweise billig an.

 

Nach etwa 7 Jahren waren alle Türen von relativ starkem Rost betroffen.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests