Citroën Evasion 22 / U6 2.0 HDi Test #54026
  • Online: 2.499

Citroën Evasion 22 / U6 2.0 HDi Test

20.03.2012 11:33    |   Bericht erstellt von Schnuffel99

Testfahrzeug Citroën Evasion 22/U6 2.0 HDi
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Van
Kilometerstand 194528 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Schnuffel99 3.5 von 5
weitere Tests zu Citroën Evasion 22/U6 anzeigen Gesamtwertung Citroën Evasion 22/U6 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Nach fast 200t km ist noch alles an seinem Platz und tut seinen Dienst
  • - Bremsscheiben und Beläge passen nicht immer zusammen, 3.Satz Scheiben 5 Satz Beläge

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrachsgünstig7,2 bis 7,8l , mit gutem Antritt Top bis 3000U/min
  • - Wenig Leitung im oberen Drehzahlband, ab 3000 derht er eher zäh weiter

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für eine fanzösische Sänfte eher straffes Fahrwerk
  • - Mag keine weichen / billigen Winterreifen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Mit dem variablen Sitzsystem genial für die Familie
  • - Der 5 te Sitz ist etwas klein geraten, für Kinder bis 12 aber OK
  • - Der mitlere Sitz in der 2. Reihe hat nur einen Bauchgurt, nach heutigem Stand ein No Go!!

Emotion

3.0 von 5

Das Design ist an dei Funtion als "Raumwunder" gehalten. Für Fahrer und Beifahrer wirkt das Ganze eher wie ein übergroßer PKW, und mit dem auf Komfro getrimmtem Fahrwerk soll ein Eindruck von bequemen Reisen entstehen, genau dafür ist der Wagen geschaffen, zum Gleiten mit den sanften Polstern und dem Wohnzimmerambiente.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein Komforwagen mit viel Platz den kaum einer kennt
  • - Wer was auf sich hält hat stattdessen einen Sharan, und berappt mindestens 5000€ mehr

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 24977
Haftpflicht bis 200 Euro (40%)
Vollkasko 200-400 Euro 40%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wir haben den Wagen neu gekauf, ich bin mit den Kosten für Wartung und Reperaturen zufrieden. nach 10 Jahren und 155tkm wurde der Zahnriemen getauscht, da ist so mancher Pumpe Düsefahrer schon im Anflug zur 3.ten Tauschaktion. Was mich wirklich überzeugt ist der Verbrauch, der Wagen läuft im echten Betrieb im Winter mit 50% Kurzstrecke wirklich günstig. Seit dem Zahnriementausch habe ich die Ölintervalle von 20 auf 15tkm gekürzt. Wer mit dem französischen Flair leben kann wird hier gut bedient. Es ist halt kein Stern / Audi und es ist alles mit etwas mehr Spaltmaß verarbeitet, doch bei unserm Wagen kappert nichts und bis auf das nie benutzte Heckklappenschoß funtioniert alles wie es soll. PS: mit der abnehmbaren AHK wurde der Wagen nachgerüstet und zieht hier und da was man dran hängt ohne Probleme

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Schnellstrater an der Ampel oder Überflieger auf der BAB ist der Wagen nichts. Er ist eher behäbig und gutmütig, halt ein Arbeitstier nichts zum Vorzeigen und Angeben. Wer auf perfektes Aussehen und Verarbeitung steht ist hier falsch.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests