• Online: 6.037

Citroën C6 T 2.7 V6 HDi Test

26.09.2016 17:40    |   Bericht erstellt von DerFeind97

Testfahrzeug Citroën C6 T 2.7 V6 HDi
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2720
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 270000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von DerFeind97 3.5 von 5
weitere Tests zu Citroën C6 T anzeigen Gesamtwertung Citroën C6 T 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre seit knapp 2 Jahren einen Citroen C6. Leider musste er permanent in die Werkstatt, da nach solch einer Laufleistung viel kaputt gegangen ist. Konnte bisher nur 10000 km mit ihm fahren. Hohe Reparaturkosten. Bei Fragen gerne melden.

Karosserie

3.5 von 5

Design außergewöhnlich und elegant. Absoluter hingucker :)

 

Kein Rost. Nur der Unterboden musste nachträglich verstärkt werden.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hervorragende Federung
  • - Sehr sehr teure Unterhaltskosten

Antrieb

2.5 von 5

Laufzeitruhe ist definitiv gegeben. Sobald warm gefahren echte Wonne. Bei Temperaturen unter 0 Grad klingt er wie ein Traktor und springt schwierig an.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Relativ schnelle Beschleunigung
  • - Schaltung manchmal etwas zu hibbelig
  • - Bei zügiger Fahrt hohe Verbrauchswerte
  • - Fahren mit kaltem Motor hoher Verbrauch

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Schnellers Crusen durchaus möglich
  • - Zügig fahren wird aufgrund des Gewichtes nicht zum Spaß

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfortables Fahren und hervorragender Federungscomfort
  • - Navigation und andere Einstellung definitiv vor der Fahrt einstellen

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Elegantes modernes Fahren falls es funktioniert
  • - Viel zu anfällig ab 200.000 km. Rate dann vom Kauf ab.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Lichtmaschine (400 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Fahrwerk ist spitze und für Vielfahrer ein angenehmes Reisen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ab 200.000 km keine Freude mehr, da zu hohe Werkstattkosten entstehen

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests