Citroën C4 L 1.6 Test #48901
  • Online: 2.960

Citroën C4 L 1.6 Test

14.02.2012 23:06    |   Bericht erstellt von andyrx

Testfahrzeug Citroën C4 1 (L) VTi 120
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 1600 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von andyrx 4.0 von 5
weitere Tests zu Citroën C4 1 (L) anzeigen Gesamtwertung Citroën C4 1 (L) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
71% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gekauft als Tageszulassung mit 12km auf der Uhr im Januar 2012... Ein echtes Schnäppchen für rund 10.000.- Euro.

 

Eine Super Optik und eine klasse Ausstattung ließen mich zu dem Citroën greifen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz Angebot für die Coupé Variante in Ordnung
  • + Guter Qualitätseindruck
  • + Tolle Ausstattung
  • - Nach vorne schlechte Übersicht

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für nur 1,6 Liter guter Durchzug
  • + Sehr gute Laufruhe
  • + Leiser Motor
  • + geringer Verbrauch,meine Frau fährt den C4 mit 6,5 Liter im Schnitt
  • - Drehzahlen auf Autobahn recht hoch,6 Gang fehlt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Bremsen
  • + Sicheres Fahrverhalten
  • + Gute Sicherheitsausstattung
  • - Wendekreis könnte kleiner sein

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequeme Sitze
  • - Bedienung gewöhnungsbedürftig

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Individuelle Optik
  • + Super Ausstattung
  • + Klasse Preisleistung Verhältnis
  • - Die einen finden ihn Chic und andere hässlich

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Empfehlenswertes Auto mit toller Optik zum günstigen Preis....gute Ausstattung und moderner Motor.

 

Wird als Zweitwagen gefahren,ist aber auch auf Langstrecke ein klasse Begleiter.

 

Fazit:

 

man kann mit dem Wagen durchaus auch lange Reisen angenehm gestalten....die Federung ist zwar straff aber die bequemen Sitze lassen trotzdem kein Unbehagen in Sachen Komfort aufkommen.

Die Reichweite ist dank 60 Liter Tank auch bei schneller Fahrt angenehm groß und das Auto steht gut im Futter....viel schneller ist mein Audi mit dem 2.0 Liter TDI Motor auch nicht.

 

Der Audi vermittelt halt das Gefühl schwerer Wagen und liegt etwas satter auf der Strasse....ist aber nicht so agil und handlich in den Kurven.

 

Deutlich spürbar ist der Vorsprung im Detail des Audi z.B. bei den Laufgeräuschen der Reifen...die hört man im Audi so gut wie gar nicht,im Citroen aber sehr wohl.

 

wenn ich bedenke das der C4 Coupe nicht mal ein 1/4 des Audi gekostet hat....dann muss ich sagen--> der Kauf hat mir Freude bereitet und das Auto ist ein richtig guter Kompaktwagen mit einem Design was nicht an jeder Ecke steht und einer Ausstattung wo beim Audi erst so manches Kreuz in der langen Aufpreisliste gemacht werden muss.

 

BTW:

Die serienmässige Soundanlage ist OK und der Klang mit CD überraschend gut,der Empfang des Radios könnte etwas besser sein.

 

Was nervt ist das fummelige Tankschloss was nur mit dem Schlüssel zu öffnen ist nicht in die ZV integriert ist

 

Die montierten Winterreifen Avon Ice Touring in 205/55r16H (solche hatte ich schon mal auf dem BMW 325i ) machen ihr Sache gut....im Schnee ist genug Traktion vorhanden und die Bremswege auf Schnee sind auch gut...sie laufen aber nicht so geschmeidig und leise wie die Continental TS 830 in 225/55r16H auf dem Audi.

 

 

Viele Goodies wie Regensensor,2 Zonen Klimaautomatik,Lichtsensor,Parktronic,Bordcomputer,Radio/CD, alles ist beim Citroen C4 Coupe schon an Bord gewesen....wenn man bedenkt was man sonst so für unter 10.000.- Euro bekommt erscheint dieser Kauf in einem ganz besonderen Licht....nämlich einen richtig guten Deal gemacht zu haben und keinen Kompromiss behafteten Kleinstwagen zu fahren sondern ein richtig erwachsenes Auto sein Eigen zu nennen.

 

Der Audi ist natürlich in der Haptik und in vielen Details spürbar eine Klasse höher....aber der Citroen wirkt nicht wie ein Billigheimer aus der zweiten Reihe.

 

Sehr Positiv ist der geringe Verbrauch von im Schnitt 6,5 Liter (überwiegend Land oder Buundesstrasse)

 

mfg Andy

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
71% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

02.03.2017 11:47    |    andyrx

Update :

 

der Citroen hat nun 36.000km gelaufen....und bisher war noch nichts an dem Fahrzeug....definitv gar nix was einen Werkstatt Aufenhalt nötig gehabt hätte.

 

hat gerade neuen TÜV bekommen ohne Mängel....ein sehr guter Kauf.

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests