• Online: 5.848

Citroën C4 U (Picasso) 1.6 HDi Test

26.12.2011 00:29    |   Bericht erstellt von dieselflitzer1

Testfahrzeug Citroën C4 Picasso 1 (U) HDi 110 FAP
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1560
Aufbauart Van
Kilometerstand 51000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von dieselflitzer1 2.5 von 5
weitere Tests zu Citroën C4 Picasso 1 (U) anzeigen Gesamtwertung Citroën C4 Picasso 1 (U) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug 3 Jahre lang besessen, jedoch mit wechselhafter Begeisterung.

Platz für 4 Personen samt Gepäck ausreichend vorhanden, bei unserer Italienreise geringer Verbrauch von 5,5 - 6,0 Litern Diesel.

Leider bei 45.000 km Wechsel des Zahnriemens, da lt. Werkstatt die Wasserpumpe Geräusche macht.

Kurz vor Ende der Garantie wurden dann für ca. 1500 € Ersatzteile getauscht: hintere Klappendämpfer, beide hinteren Stoßdämpfer, Lenkgetriebe.

Da das Fahrzeug en Leasingwagen war, konnte ich es, Gott sei Dank, nach 3 Jahren wieder zurückgeben.

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ausstattung
  • - Rückwärtsfahren ohne PDC nicht möglich

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr sparsam Italien mit Brenner nur 5,5-6,0 l (nicht langsam gefahren) und voll beladen
  • - Zahnriemen nach 45.000 fällig

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für die Größe ein rel. kleiner Wendekreis
  • - tlw. Schwammiges Verhalten bei Querrillen auf der Autobahn

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienung ohne große Umschweife möglich
  • - Sitze mit Stoffbezug sind eine Zumutung

Emotion

1.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + zu der Zeit einziger C4 Picasso in der Gegend
  • - sind mir nach 3 Jahren nicht aufgefallen

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 48683
Haftpflicht bis 200 Euro (50%)
Vollkasko 200-400 Euro 40%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Zahnriemen (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

sparsamer Motor

gutes Getriebe EGS6

angenehmen Tendance - Ausstattung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

für 1500€ mehr würde ich den großen C4 Grand Picasso nehmen

Zahnriemen musste nach 45.000 km gewechselt werden

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!