• Online: 1.836

Citroën C4 Picasso 1 (U) 2.0 16V Test

18.07.2020 13:33    |   Bericht erstellt von C4Picasso2007

Testfahrzeug Citroën C4 Picasso 1 (U) 2.0 16V
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Van
Kilometerstand 109524 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von C4Picasso2007 1.5 von 5
weitere Tests zu Citroën C4 Picasso 1 (U) anzeigen Gesamtwertung Citroën C4 Picasso 1 (U) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Große und gute Rundumsicht
  • + Großes zentral Display - informativ
  • + Innen viel Platz
  • + Vernüftig großer Kofferraum
  • + Große Sicherheitsausstattung
  • - Elekktronik Spinnt gelegentlich, zum Beispile die Aussenspiegel
  • - Schwacher Durchzug, besonders in unteren Drehzahlbereich
  • - Sehr hoher Stadverkehr Verbrauch
  • - Braucht sehr lange bis er in Fahrt kommt
  • - Braucht oft Werkstatt Aufenthalt

Antrieb

0.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Automatik Getriebe + Manuelle Schaltmöglichkeit
  • - Sehr großer Stadtverkehr Verbrauch - unwirtschaftlich
  • - Sehr schwach im Durchzug - hat niemals seine PS was der Hersteller angibt
  • - Braucht sehr lange bis er in Fahrt kommt - keine Fahrfreude
  • - Geringe Reichweite mit einer Tankfüllung in der Stadt
  • - Automatik schaltet sehr unwirtschaftlich und sehr oft unnötig
  • - Des öfteren zeigt der Brodcomputer Fehler an, die es gar nicht gibt

Fahrdynamik

1.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sicheres Kurvernverhalten, keine Angst vor dem Kippen
  • + Mittelmäßige Bremsen für dieses Gewicht
  • - Großer Wendekreis, braucht somit viel Platz beim Ein und Ausparken

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaanlage sehr gut im Sommer
  • + Gute und schnelle Heizung im Winter
  • - Sehr weiche Sitze vorne
  • - Unbequem auf langen Strecken vorne zu sitzen

Emotion

2.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gefälliges Design
  • + Sehr gutes Licht bei Nacht
  • + Viel Platz vorne wie hinten
  • - Wenig Antrittsfreude des Motors
  • - Automatik schaltet viel zuoft unnötig
  • - Zu hoher Stadtverbrauch weil die Autmatik selten korrekt schaltet

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 71522
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Vorteile des Citroen C4 Picasso 1 :

 

+ Großes Zentral Display mit allen notwendigen Infos

(z.b. Geschwindigkeit, Gesamt Kilometerstand, Tageskilometer Zähler, Uhrzeit, Datum, Inspektions Anzeige, Tankfüllstand, Drehzahl, Außentemperatur)

+ Radioklappe verbirgt das Radio gut

+ Funk ZV (leider funktioniert nur noch ein Funksender)

+ Elektronische Wegfahrsperre (wird per ZV Aktiviert)

+Groß, Geräumig, Halbwegs Komfortabel (Fahrersitz Seitenwange gebrochen)

+ Kein tiefes Sitzen, weder vorne noch hinten

+ Viele Unterbringungs Möglichkeiten vorne (2 große Fächer unter der Frontscheibe)

+ Großes Handschuhfach und separates Fach unter dem Radio

(z.n. Smartphones und anderes)

+ 2 Getränkehalter zwischen den Vordersitzen (für 0,5 Liter Flaschen)

+ In den 4 Türen die Möglichkeit auch 1,5 Liter Flaschen unterzubringen

+ Viel Platz im Innenraum, auch hinten

+ Hinten kann man Bequem sitzen

+ Man kommt auch hinten gut rein und raus (Ein und Aussteigen)

+ Musikanlage gut, nur das Radio hat öfters seinen Spinner

(CD LW hängt)

+ Großer Kofferraum (viel Platz)

+ Klimaanlage kühlt gut im Sommer

+ Anklappbare Aussenspiegel (vor allem beim Parken gut, weil man dann weiß das dass Auto abgeschlossen ist)

+ 2 gleich große Aussenspiegel (praktisch, gut alles drin zu erkennen)

+ Elektrische Handbremse (praktisch, weil kein Verschleiß)

+ Automatische Türverriegelung nach dem Anfahren

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nachteile des C4 Picasso 1 :

+ Etwas unübersichtlich beim Ausparken weil der Wagen

so groß ist

+ Großer Wendekreis (erschwert es oft das Ein und Ausparken)

+ Teilweise schwache Bremsen (zumindest vorne)

+ Schneller Bremsenverschleiß, zumindest vorne

+ Der Motor ist mittlerweile sehr schwach im Durchzug (am Anfang als ich ihn gekauft habe, hat er besser angezogen und beschleunigt und vor allem weniger verbraucht)

+ Säuft den Sprit verdammt schnell, ist nicht mehr sparsam damit (Verbrauchssteigerung im Stadtverkehr um mindestens 35 % gegenüber zu Beginn als ich ihn gekauft habe, bei Autobahn und Überlandfahrten auch schon höhrerer Verbrauch)

+ Die Elektrischen Fensterheber spinnen gelegentlich (Fahrerseite)

+ Das werkseitige CD Radio hat keine weiteren Ein und Ausgänge (z.b. USB, Aux)

+ Die Lenkradfernbedienung ist gestern ausgefallen (22.10.2019)

+ Der Austausch des Werkseitigen Radios nicht so einfach möglich, es muss beachtet werden, das der Bordcomputer mit daran hängt am Radio, somit muss zuerst ein teures Adapterkabel gekauft werden um alle Funktionen nach dem Radio Austausch wieder zu haben !!!!

+ Das Werkseitige CD Radio hat öfters seinen Spinner (CD LW hängt) + die nachgerüstete speziell für den C4 Picasso 1 Radio Box wird nicht richtig erkannt, Steuerung nur teilweise über die Lenkrad FB möglich

+ Schaltung funktioniert nicht mehr so richtig (Automatik schaltet nicht mehr korrekt (vor allem Aufwärts) )

+ Getrieb ist mittlerweile sehr träge im Schalten

(vor allem Aufwärts, )

+ Heizung braucht zu lange um im Innenraum warm

werden zu lassen – vor allem im Winter

+ Bordcomputer bringt öfters Fehlermeldungen wo gar keine Fehler vorhanden sind. (auch nix im Fehlerspeicher sichtbar)

+ Rückseitige Einpark Sensoren hinten funktionieren nicht immer zuverlässig (erschwert es oft das Ein und Ausparken)

+ Des öfteren fallen immer die gleichen Lampen vorne aus (meistens auf der Fahrerseite)

Gesamtwertung: 1.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!