• Online: 5.337

Citroën Berlingo II e-HDi 90 EGS

24.01.2015 18:29    |   Bericht erstellt von Total2

Testfahrzeug Citroën Berlingo 2 (7) HDi 90 FAP
Leistung 92 PS / 68 Kw
Hubraum 1560
Aufbauart Van
Kilometerstand 30000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2013
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Total2 4.0 von 5
weitere Tests zu Citroën Berlingo 2 (7) anzeigen Gesamtwertung Citroën Berlingo 2 (7) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr geräumig, vorne wie auch hinten.

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für 90 PS sehr gute Fahrleistungen, EGS funktioniert gut

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kein Sportler - ist ja auch ein Kastenwagen, dafür sehr gut.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze hinten gut, Bedienung klappt nach einigen Kilometern fahrt auch mittlerweile blind.
  • - Sitze vorne viel zu klein (bei 1,86m Körpergröße) und zu weich gepolstert!

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Kein Einheitsbrei wie zB. VW Caddy

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 4,5-5,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Günstige Preise und viel Ausstattung, dazu viel Platz und auch Komfort auf längeren Fahrten. Der Verbrauch ist wirklich gering. An die Bedienung und die Halb-Automatik gewöhnt man sich schnell, dann klappt alles. Die Vordersitze könnten für mich etwas größer sein, vor allem die Beinauflage ist zu kurz, die Polster etwas straffer mit mehr Seitenhalt und ich wäre rundum glücklich.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!