• Online: 5.501

Citroën 2 CV AZ-A 0.6 Test

09.12.2013 11:18    |   Bericht erstellt von romke

Testfahrzeug Citroën 2 CV AZ-A 0.6
Leistung 20 PS / 15 Kw
Hubraum 597
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 112000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/1973
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von romke 4.0 von 5
weitere Tests zu Citroën 2 CV AZ-A anzeigen Gesamtwertung Citroën 2 CV AZ-A 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den 2CV6 vor 2 Jahren gekauft, ihn zum Laufen gebracht, einigen Rost gemacht und meine Frau fährt ihn jetzt als Cabriolet.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Fahrzeug ist recht geräumig für einen früheren Kleinwagen
  • - 3 Personen hinten gehen nicht, wegen dem Gestänge

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Motorenleistung genügt dem geringen Gewicht des Autos.
  • - Bei Passfahrten könnte man etwas mehr Leistung brauchen

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Passfahrten abwärts machen grossen Spass, weil das Auto gut hält
  • - Die Beschleunigung ist der Leistung entsprechend

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Heizung funktioniert nach wenigen Sekunden schon wirkungsvoll
  • - nichts zu bemängeln

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Man kommt überall gut an mit der Ente
  • - nichts zu bemängeln

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Fahrspass ist unbeschreiblich. Die Lüftung im Sommer mit der direkten Lufteinströmung und dem Stoffdach genial. Auch die Seitenfenster sind genial. Man fällt auf und alle Leute winken einem.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Voraussehende Fahrweise ist angebracht, weil die Sicherheit nirgends ist. Wenn eine Frontal- oder auch Heckkollision passiert, ist das weiche Blech und die Rohrkonstruktion nicht absorbierend; deshalb ist es auch gut, dass die Motorenleistung so schwach ist und die Trommelbremsen aber wirkungsvoll.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests