BMW Z4 E89 sDrive23i Test #247076
  • Online: 3.622

BMW Z4 E89 sDrive23i Test

07.03.2023 10:23    |   Bericht erstellt von cczz

Testfahrzeug BMW Z4 E89 sDrive23i
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2497
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 99500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von cczz 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW Z4 E89 anzeigen Gesamtwertung BMW Z4 E89 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Einer der schönsten BMW der Neuzeit. Sehr angenehmes und schön fahrendes Fahrzeug.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + MMn gut verarbeiteter Innenraum, hochwertige Materialien schön zusammen gesetzt
  • + Einfaches und praktisches Einparken durch kurzes Heck möglich
  • - Lange Front verunsichert den einen oder anderen beim Parken

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Seidenweich laufender Reihensechszylinder
  • + 2.5 Liter Hubraum lassen sich angenehm fahren
  • + Tolles Schaltgetriebe, einfach zu schalten und präzise
  • + Auf Langstrecken niedriger Verbrauch
  • + Motor (N52B25) dreht schön hoch
  • + Angenehme Geräuschkulisse und Ansprechverhalten
  • + Die Sport Taste erweckt den Wagen erst richtig zum Leben
  • - Auf Kurzstrecke genehmigt sich der N52 viel Benzin
  • - Je nach

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + BMW typisch direkte Lenkung
  • + Alles fühlt sich fest und direkt an
  • - Fahrwerk ist sehr auf Sicherheit ausgelegt (stark zu Lasten der Querdynamik)
  • - Dadurch wirkt der Wagen wie ein Cruiser und unsportlicher als der Vorgänger E85
  • - Der N52B25 kann (je nach Ansprüchen) auch etwas langweilig wirken

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute Heizung
  • + Einfache Bedienbarkeit
  • - Nicht Fisch, nicht Fleisch. Nicht ganz komfortabel und nicht besonders sportlich

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Wunderschönes Design
  • + Wunderbare Sechszylinder
  • + Nicht so verrufen wie andere BMW Modelle
  • - Leider etwas weichgespült abgestimmt, hätte mir eine sportlichere Abstimmung gewünscht

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer schöne Roadster liebt wird nicht am E89 vorbeikommen.

Super Optik mit angenehmen BMW Feeling (Lenkung, Getriebe und R6).

Günstig im Unterhalt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Mit dem Alter kommen mehr Probleme (z.B. Dach Kabelbaum).

Wer im Serienzustand schon ein sportlich agiles Fahrzeug erwartet ist hier falsch (ein KW FW oder Bilstein + Koni Setup sind für den sportlicheb Fahrer kaum zu umgehen).

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests