BMW X5 E70 xDrive35d Test #121123
  • Online: 2.006

BMW X5 E70 xDrive35d Test

28.10.2013 08:41    |   Bericht erstellt von LauraCroftM

Testfahrzeug BMW X5 E70 xDrive35d
Leistung 286 PS / 210 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 50000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von LauraCroftM 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW X5 E70 anzeigen Gesamtwertung BMW X5 E70 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

GEKAUFT UND GEFAHREN

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrwerk und Bremsen
  • - Unterhaltskosten

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Diesesl klingt sehr sportlich

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fährt sich leicht wie ein Polo

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze sind ein muss

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zum Glück kann sich einen X5 nicht jeder leisten...

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Trotz gross, hoch und schwer fährt sich der X5 leicht wie ein kleiner Polo. Stadtverkehr oder Parklücken absolut kein Problem, wenn Rückfahrkamera verbaut. Mit dem Sportfahrwerk fährt sich der X5 genauso sportlich, wie ein Z3 oder Z4!!!! Absolut genial sind aber die Bremsen, die den großen schweren Wagen brutal abbremsen und in der Spur halten, ohne dass man auch nur einen Schweisstopfen auf der Stirn bekommt. (Ich hatte beim Überholen mal ein Auto übsehen und musste bei 120 den Anker werfen....)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Geländetauglichkeit hängt von Reifen ab. Versicherungseinstufung, Herstellerseitiger Reifengrößenzwang, Sozialneid für zu regelmäßigen Kratzern und Beulen...

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

28.10.2013 19:30    |    sechsdreier

einverstanden, nur mir der Geräuschentwicklung habe ich eine andere Erfahrung. Ab 200km/h wird er immer leiser - liegt vielleicht an der Hochgeschwindigkeitsabstimmung!

29.10.2013 19:50    |    Schattenparker36220

Ups - genauso sportlich wie ein Z-Modell? Da ist wohl eher ein frommer Wunsch Vater des Gedankens, oder Unkenntnis der Möglichkeiten eines Fahrzeuges mit niedrigem Schwerpunkt ;-).

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests