• Online: 3.763

BMW X3 G01 xDrive30d Test

30.10.2020 17:16    |   Bericht erstellt von Markih

Testfahrzeug BMW X3 G01 xDrive30d
Leistung 265 PS / 195 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 16000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2019
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Markih 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW X3 G01 anzeigen Gesamtwertung BMW X3 G01 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Fahrzeug jetzt 4 Wochen und bin Autobahn und Landstrassen gefahren

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Kraftvoller Motor
  • + Sehr gut abgestimmte Automatikgetriebe
  • + Gute Rundumsicht
  • - Sehr harte Federung auch in Comfort-Modus
  • - Sehr harte Sitze
  • - Sehr laute Windgeräusche ab ca. 130 kmh

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr drehfreudiger Motor
  • + Automatikgetriebe gut abgestimmt

Fahrdynamik

3.5 von 5

Der Motor ist ziemlich gut abgedämmt und die Bescleunigung ist sehr gut. Die Federung ist hart, auch in Comfort-Modus, und knochen hart in Sport-Modus. In Sport-Modus so hart, dass das Fahren kaum noch Spaß macht, die Standardsitz sind auch hart.

Die Qualität des Cockpits ist gut und die Bedienung ziemlich leicht zu lernen.

Ab ca. 130 kmh tauchen hohe Windgeräusche auf, evtl. vom Aussenspiegel.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Beschleunigung sehr gut
  • - Wendekreis etwas klein

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Bedienung ist leicht
  • - Wendekreis etwas klein
  • - Das Fahrzeug ist leider nicht besonders bequem

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Temperament

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich wurde das Fahrzeug für sportliche Fahrer empfehlen, da es hart gefedert ist, aber gut beschleunigt.

Die Bedienung ist leicht und das Abstandstempomat funktioniert einwandfrei.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Fahrzeug ist nicht besonders bequem und hat laute Fahrgeräusche ab ca. 130 kmh, das nervt.

Die mechanisch verstellbarer Sitzte haben kiene gute Verstellmöglichkeiten, ein Unding für ein Fahrzeug mit einem Neupreis von ca. Eur. 70.000,00

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests