• Online: 4.239

BMW X3F25 35d

16.08.2015 22:10    |   Bericht erstellt von PitttBulll1990

Testfahrzeug BMW X3 F25 xDrive35d
Leistung 313 PS / 230 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 103000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von PitttBulll1990 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW X3 F25 anzeigen Gesamtwertung BMW X3 F25 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

Übersichtlichkeit nur gut mit der Rückfahrkamera bzw. mit der TopView Kamera. sonst keine Chance ohne kratzer und beulen zu rangieren oder parkieren.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Leistung satt
  • + geringer verbrauch
  • - Zu teure Ersatzteile

Antrieb

4.0 von 5

die Motorleistung erhält bei mir nur wegen der Optimierung die volle Punktzahl ansonsten würde ich ein Punkt abziehen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Bei jeder Witterung gutes vorankommen
  • - im serien zustand nur im Sportmodus wirklich fahrsspaß

Fahrdynamik

3.5 von 5

Bremsen sind grausam... wer öffter AB fährt sollte sich gleich überlegen auf Keramikscheiben am besten gelocht und dazu passende Keramik klötze ich hab jetzt in 6 Monaten fast neue Bremsen komplett geschlissen und nicht weil ich so oft auf der bremse steh.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + In jeder fast jeder Situation alltagstauglich
  • - Kein Raumwunder

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze mit super seitenhalt und top verarbeitet
  • - wie alle X3 fahrer das problem mit regen und offenem fenster, regnet rein

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Innenraum super verarbeitet
  • + schöne Optik
  • - man wird öft als möchtegern X "begutachtet"

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Geringer verbrauch trotz guter Leistung, 700-900 KM reichweite möglich ,-)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wer wirklich viel platz braucht muss was anderes nehmen, E-klasse oder Subaru Leagcy. der X3 hatt weniger platz als ein A4 avant.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests