• Online: 3.822

BMW X3 F25 xDrive30d Test

06.12.2013 16:20    |   Bericht erstellt von WillyCH

Testfahrzeug BMW X3 F25 xDrive30d
Leistung 258 PS / 190 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 38000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von WillyCH 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW X3 F25 anzeigen Gesamtwertung BMW X3 F25 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre das Fahrzeug seit 2011 als "daily runner"

Karosserie

3.5 von 5

Für die Grösse ist das Fahrzeug recht übersichtlich, hinten sitzt man etwas tief, dafür mit gutem Platzangebot. Die Rollo-Konstruktion mit einer gefühlt 8 kg schweren Metallbox ist jedoch völliger Nonsens

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gefälliges Design
  • + vernünftige Platzverhältnisse auf der Rückbank
  • - Kofferraum mit montierter Rollo-Kiste schlecht nutzbar

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sensationelle Getriebeabstimmung
  • + Verbrauch für Leistung absolut ok
  • - etwas sehr nagelnder Sound beim Kaltstart

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für die Grösse auch ohne M-Fahrwerk recht agil
  • - Lenkwinkel könnte grösser sein

Komfort

3.5 von 5

Fahrzeug ist mit DDC und Sportsitzen sehr gut langstreckentauglich

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze sind top
  • - Rückbank etwas zu tief
  • - Laderaumkonzept suboptimal (keine ebene Fläche)

Emotion

4.5 von 5

Habe das Fahrzeug ohne M-Paket und in schwarz uni gekauft. Wirkt sehr diskret

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + einer der BMWs ohne
  • - durch die immer grössere Verbreitung findet ein

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein angenehmes Reisefahrzeug mit etwas erhöhter Geländetauglichkeit sucht ist mit dem X3 sehr gut bedient. Der 30d-Motor macht keinen Sportwagen aus, sorgt aber für ordentlich Durchzug.

Diskretion und Bescheidenheit sind hier im Vordergrund. Zudem steht ein recht grosser Kofferaum zur Verfügung.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Einer der BMWs mit wenig Prestige; leider sind viele moderne Features wie zB. Abstandstempomat und Standheizung nicht erhältlich. Zudem ist die Geräuschdämmung suboptimal und die Rückbank etwas zu tief.

Die Materialqualität ist im Detail teils nicht so "premium" wie erwartet.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests