• Online: 3.990

BMW X3 F25 xDrive 20d Test

13.02.2018 10:47    |   Bericht erstellt von 0815Mountain

Testfahrzeug BMW X3 F25 xDrive20d
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 62000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2014
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von 0815Mountain 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW X3 F25 anzeigen Gesamtwertung BMW X3 F25 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der X3 diente primär als Straßenfahrzeug, musste jedoch auch regelmäßig auf Waldwegen seine Qualitäten beweisen. Ich habe das Fahrzeug von Juli 2014 bis April 2017 insgesamt rund 62000 gefahren.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Platzangebot ist ausreichend
  • + Die Karrosserie ist gut verarbeitet
  • + Der Motor ist souverän und hat ausreichend Leistung für das hohe Gewicht
  • - Die Übersichtlichkeit ist nicht so gut, daher sollte PDC Pflicht sein
  • - Sinnvolles Zubehör katapultiert den Anschaffungspreis deutlich in die Höhe

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Motorisierung ist mehr als ausreichend für einen SUV
  • + Das 8 Gang Automatikgetriebe ist mehr als perfekt
  • + Die Wirtschaftlichkeit ist gut, wenngleich die Normwerte beim Verbrauch Utopie sind
  • + BMW typisch lange Wartungsintervalle
  • - Beim Anfahren wirkt der Kraftschluss erst mit leichter Verzögerung
  • - Im Schubbetrieb dreht das Getriebe sehr hoch

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrdynamik läßt sich mit Fahrerlebnisschalter wählen
  • + Für ein Fahrzeug mit diesem Gewicht sehr agiles Fahrverhalten
  • - Relativ großer Wendekreis

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze bieten (gegen Aufpreis) sehr guten Sitzkomfort und Seitenhalt
  • + Alle Bedienelemente sind intuitiv zu bedienen
  • - Der hintere Sitzplatz in der Mitte ist nur Notsitz und sehr unbequem
  • - Der Stoff Pearlpoint in der Stoff-Lederkombination ist sehr empfindlich
  • - Das Teilleder der Sitze und Verkleidungen wirkt nicht sehr hochwertig

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Fahrzeug begeistert mit den Fahrleistungen und einer soliden Karrosserie
  • - Leider enttäuscht der X3 in qualitativer Hinsicht im Detail und wirkt stellenweise nicht als Premium

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der BMW X3 begeistert mit den Fahrleistungen, hat jedoch in qualitativer Hinsicht meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Für den Kaufpreis hätte ich mehr erwartet und das Fahrzeug zeigt kleine qualitative Schwächen, welche im Premium Segment nicht vorkommen sollten.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests