• Online: 3.175

BMW 7er E32 730i Test

12.08.2011 20:55    |   Bericht erstellt von Interstate01

Testfahrzeug BMW 7er E32 730i
Leistung 188 PS / 138 Kw
Hubraum 2986
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 249000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/1992
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Interstate01 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 7er E32 anzeigen Gesamtwertung BMW 7er E32 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Wagen seit 2 Jahren im Alltag. Zur Arbeit, wieder heim und manchmal auch zwischendrin;)

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Voller Komfort wie bei einem neuem
  • + Schöne Form
  • - Verlangt ein wenig Mechanikerwissen oder nen größeren Geldbeutel

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zieht durch von 0 - 200
  • - bei zügiger fahrweise verlangt er doch ein - zwei tröpfchen mehr

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + liegt satt auf der straße
  • + kaum Kurvenneigung

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfort der Oberklasse zum (relativ) kleinen Preis

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein schöneres Auto kam nicht mehr... Zumindest nicht in der Klasse

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 81379
Haftpflicht bis 200 Euro (55%)
Teilkasko bis 50 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Ventile (2300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Einfach ein schönes Auto der absoluten Oberklasse, dass in der eigenen Ära seinesgleichen sucht und maximal noch mit der S-Klasse findet.

Ein Auto mit dem Gewissen "Understatement" dass günstig in der Anschaffung ist.

Wie ich immer sage: "Du least dir deinen Kleinwagen auf 10 Jahre und ich hab meinen 7er Bar bezahlt";)

 

Ausserdem kostet er mit Euro2 Umrüstung nur 220,-/Jahr.

Die Versicherung ist niedrieger als zB beim Golf 2 ähnlicher Baujahre.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ohne eingebaute Gasanlage sind die Unterhaltskosten bei normal 12 - 14 Liter je 100km relativ hoch.

Wer nur Euro1 hat, der muss auch mit der relativ hohen Steuer von 440,- Teuronen rechnen

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests