BMW 5er G31 540d xDrive Test #233075
  • Online: 3.703

BMW 5er G31 540d xDrive Test

03.01.2021 12:54    |   Bericht erstellt von Majin_Dancer

Testfahrzeug BMW 5er G31 540d xDrive
Leistung 340 PS / 250 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 35000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Majin_Dancer 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 5er G31 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er G31 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Langstreckenfahrt von Berlin zum Bodensee mit Zwischenstopp in München (3 Tagestour)

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Für den Alltag ein sehr schönes und geräumiges Fahrzeug. Es passen bequem 4 Erwachsene ins Auto bzw. 2 Erwachsene und 3 Kinder. Lässiger Cruiser auf der AB bzw. auf der Landstraße, welcher genügend Reserven besitzt, um den meisten Fahrzeugen was Beschleunigung und Geschwindigkeit anbelangt paroli zu bieten. Landstraßenverbrauch bei 80 - 90 km/h liegt unter 6 Liter. In der Stadt bei Kurzstrecken liegt der Verbrauch doppelt so hoch. Sofern die Stadtautobahn verwendet wird, kann man bei einer 40 km Fahrt ( 20 km hin und 20 km zurück, davon sind jeweils 10 km Autobahnstrecke) mit einem Durchschnitsverbrauch von 9,5 Litern rechnen.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumiges Auto
  • + viele Ps mit wenig Verbrauch
  • - empfindliches Nappaleder

Antrieb

3.5 von 5

Bei ökonomischer Fahrweise zieht der Motor überhaupt nicht und man würde nicht denken, dass man 340 PS unter der Haube hat. Im Sportmodus macht es da schon mehr spaß :) Lange Fahrten von über 800 km sind mit dem 66 Litertankvolumen möglich, sofern ökonomisch gefahren wird.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Im Sportmodus fährt das Fahrzeug wie man es sich bei 340 PS vorstellet
  • - Im Eco-Modus und Komfortmodus ist das Auto stark beschnitten von seiner Motorleistung

Fahrdynamik

3.5 von 5

Bei meinen Beschleunigungstests hat mein fast vollausgestattetes Auto bei weitem nicht die 4,9 Sek auf 100 km/h geschafft wie es im Katalog heißt. Meistens lag ich so bei 5,5 Sek - 6 Sek.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit der Integralaktivlenkung fühlt sich das Auto wie eine Nummer kleiner an
  • - Eco-Modus hat viel zu lange Schaltvorgänge

Komfort

3.5 von 5

Komfortsitze mit Ledersteppung sind sehr bequem und sehe schick aus. Leider ist das Nappaleder sehr empfindlich. Meine Frau hat beim Einsteigen auf den Beifahrersitz ein Riss mit ihren Highheels ins Leder gerissen ;(

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komortsitze habe einige Einstellungsmöglichkeiten, um sich die geeignete Sitzposition einzustellen
  • - Sitzheizung wird nicht richtig warm und dauert viel zu lange...

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein BMW stellt immer ein schönes Statusobjekt dar
  • - Das Design ist weder futuristisch noch in irgendeiner Weise hervorstechent

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 12439
Außerplanmäßige Reparaturkosten Karosserie/Rost - Tür (21000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer sparsam unterwegs sein möchte, lange Fahrte ohne zu Tanken zurücklegen will und dabei immer die notwendigen Kraftreserven haben möchte für einen kurzen Sprint, ist mit diesem Auto sehr gut aufgestellt. Des Weiteren bietet das Fahrzeug für jedermann den notwendigen Komfort und Geräumigkeit für die meisten Situationen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Auto kann sparsam fahren, aber wird es nie, wenn man den Motor wirklich mit seinen 340 PS immer ausfahren möchte. Permamenter Sport Modus in der Stadt bedeutet 11 - 12 Liter Verbrauch auf 100 km.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

22.05.2021 15:13    |    tuputt

Hallo Majin_Dancer,

 

netter Test, Danke.

Ein paar Anmerkungen:

Ich bin im Aussendienst, fahre sonst ca 80.000 km im Jahr, mit Corona 40.000.

Hab jetzt den 3ten 540d, der aktuelle seit 11.2020. Vorher 535d.

Ausgestattet bis auf Nachtsicht und BO-Audio mit allem.

Lade das Auto jeden Tag 2-4 mal ein und aus, auch auf den Rücksitzen, Koffer rein und wieder raus.

Komfortsitz mit Klima und Massage. Sehen immer bestens aus. Wie die Highheels einen Riss in den Sitz machen können??????? ;-) Sitz- und Lenkradheizung sprechen nach kürzester Zeit an. Ok, mein 5er hat Standheizung, ist also beim Einsteigen im Winter meistens warm.

Verbrauch bei gemischter Strecke und relativ zügiger Fahrweise auf den letzten 196.000 km: 8,2 l

Bei sehr zurückhaltendem Gasfuß im Eco-Modus sind auch 5,6 drin, macht aber keinen Spaß.

Autobahn mit ca. 185er Schnitt sind 10,1.

Der Neue braucht 0,3l weniger als BJ 2018. Also jetzt 7,9.

Zur Dynamic: Was erwarten Sie, wenn Sie im ECO-Modus unterwegs sind?

Vergleichsfahrten mit anderen Marken zeigten, dass der 5er sich vor keinem zu verstecken braucht.

Bedienung des Fahrzeugs ist für mich absolut intuitiv, klar, der neunte 5er.

Das Einzige, was ich bemängeln könnte, ist die sehr empfindliche Lakierung (Tansanit2).

 

Grüße

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests