• Online: 1.505

BMW 5er F11 Touring 523i Test

18.01.2012 16:25    |   Bericht erstellt von richyboy

Testfahrzeug BMW 5er F11 523i
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2996
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 26000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2010
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von richyboy 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 5er F11 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er F11 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
92% von 12 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein neuer Leasing BMW seit 01/2011 mit täglicher Nutzung.

 

Die Fotos zeigen den F11 auf 245ér Winterreifen.

Karosserie

3.5 von 5

Sehr schöne edle Anmutung Innen und Aussen.

 

Sicher gibt es Kombis die im Innenraum und vor allen Kofferraum mehr Platz haben, wie z.B. Passat oder auch E-Klasse. Allerdings würde ich den BMW auch nicht als Lastwagen sehen, sondern als sportlichen edlen Kombi.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Elde Anmutung des Innenraumes
  • - zu wenig Ablagefächer
  • - Getränkehalter murks

Antrieb

4.0 von 5

Im Stadtverkehr nimmt sich der 523i bei mir 11.5 bis 12 Liter.

 

Auf der Autobahn liegt es bei moderater Fahrweise zwischen 9,5 und 10 Litern.

 

Sicherlich darf man nicht vergessen, dass man 204 PS in einem Reihensechszylinder bewegt, dazu dass Gewicht des F11.

Allerdings hätte ich erwartet, dass man hier noch einen größeren Schritt in Bezug auf den E61 in Sachen Verbrauch und Leichtbau macht.

 

Das Getriebe schaltet sehr weich ohne Ruckeln oder Schaltstöße.

 

Der Klang ist sehr sportlich und macht Spaß.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr laufruhig
  • + schöner Klang des 6-Zylinders
  • - Verbrauch bei Stadtfahrten recht hoch

Fahrdynamik

3.5 von 5

Die Bremsen sind gut, die hinteren Bremsbeläge nutzen sich aber sehr schnell ab. Nach ca. 25.000 bis 30.000 km sind sie runter, obwohl die vorderen da noch 60.000 km Restlauf haben.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - starke Abnutzung der hinteren Bremsbeläge

Komfort

4.0 von 5

Die Windgeräusche sind beim F11 lauter als beim E61.

 

Die Poltergeräusche der Vorderachse sind gerade bei Runflat-Reifen immer noch deutlich zu hören und zu spüren.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Trotz meiner 2 Meter sitze ich sehr gut im F11
  • - - oft beschlagene Scheiben
  • - - Regensensor nicht immer zuverlässig

Emotion

4.0 von 5

Man freut sich einfach jeden Tag in eine F11 einzusteigen.

 

Die Kurven der Karosserie sind einfach knackig und machen Spaß.

 

Image und Desing stimmen einfach.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Es macht einfach Spaß, mit einem F11 zu fahren

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Nach mehreren Fünfern (E39, E61 Vfl, E61 Fl) ist der F11 ein großer Sprung nach oben.

 

Die Anmutung des Innenraumes mit dem neuem Design der Karosserie ist einfach sehr gelungen.

 

Freude am Fahren...

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Gibt da nicht viel. Meckern auf hohem Level.

 

Verschleiß Bremsen, Ablagefächer...

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
92% von 12 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 3

28.01.2012 15:37    |    bl-nu

Sehr guter Bericht. Fahre das gleiches Modell und stimme voll zu. Sehr starker , laufruhiger 6-Zylinder Motor. Wegen der beschlagenen Scheiben war ich sogar schon in der Werkstatt, aber die wussten auch keinen Rat :-(.


07.02.2012 11:09    |    Loigge

Fahre auch das gleich Modell 9/10 und bin im Großen und Ganzen zufrieden.

 

Leider hat der Motor nicht die angegebenen Werte (188 statt 204PS und 210 statt 270 NM) dafür verbraucht er statt 8 rd. 11 l.

 

Habe die 4-Zonen-Klima die heizt sehr stark, dafür aber wie schon angesprochen gerne angelaufene Scheiben.

 

LG


16.02.2012 08:23    |    richyboy

Hi,

 

hast du die Motorwerte messen lassen oder wie kommst du auf die 188 PS?

Mein Verbauch ist in der Innenstadt auch zwischen 11 und 12 l.

 

Die angegebenen Verbrauchswerte erreicht man eh nicht. Selbst mein E61 520d hat sich auf der gleichen Strecke gut 9 Liter genommen.

Stop & Go Fahrten sind einfach Verbrauchskiller.

 

Gruß

Richard


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests