• Online: 4.028

BMW 5er E60 530i Test

27.10.2012 15:44    |   Bericht erstellt von gerard22

Testfahrzeug BMW 5er E60 530i
Leistung 272 PS / 200 Kw
Hubraum 2996
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 70000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2008
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von gerard22 5.0 von 5
weitere Tests zu BMW 5er E60 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er E60 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich besitze diesen 530i (E60) neu gekauft seit Dezember 2008. Ich hatte schon den Vorgänger 530i mit rund 252 PS aber noch ohne Direkteinspritzung

Karosserie

5.0 von 5

Eine ausgesprochen praktische 4 sitzige Limousine weil mit umklappbarer Rücksitzbank ausgestattet. Geräumig aber noch nicht zu gross damit man noch in die Parklücken der Parkhäuser reinkommt.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Tolles Design, bester Entwurf von Chris Bangle chicer als jeder andere BMW
  • + hervorragnede Verarbeitung der Karrosserie, da klappert nach 4 Jahren noch nichts
  • - nichts

Antrieb

5.0 von 5

Eine angenehme Maschine, mit dem typischen Sound der wunderbaren BMW Reihen Sechszylinder.Der Motorlauf ist etwas rauher als im Vorgänger ab immer noch sehr angenehm und leise.

 

Sparsam! Diese Variante mit Direkteinspritzung läßt sich sportlich mit 10 Liter/100 km fahren. Rund 2 Liter sparsamer als der Vorgänger mit 252 PS! Großer Tank, der locker über 500 km weit reicht.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + seidenweicher Lauf des BMW 3 Liter Sechszylinder
  • + bleibt auch bei hohen Geschwindigkeiten angenehm leise
  • + Sparsam bei sehr guter Leistung
  • - riegelt "leider" bei 250 km/h ab, da wäre noch mehr drin aufgrund der sehr guten Aerodynamik

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ausgesprochen agiles Fahrverhalten
  • + tolle Kurvenlage auch bei schlechter Fahrbahnoberfläche
  • + seidenweiche 6 Gang Automatik in Stellung DS
  • - nichts zu meckern!

Komfort

5.0 von 5

hervorragende Sportsitze.

 

Ausgesprochen komfotabel, auch wenn die runflat Reifen etwas straff abrollen, aber die Federung ist auf diesen Reifentyp sehr gut abgestimmt

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + geniales Bedienkonzept des i drive
  • + sehr gute Sportsitze
  • + ausgesprochen entspannte Fahrweise möglich

Emotion

5.0 von 5

Ich habe ein Fahrzeug als M Edition. Bester Entwurf von Chris Bangle, nie langweilig und auch nicht übertrieben. War damit seiner Zeit voraus. Hier passen die Linien, nicht so ein wildes und doch langweiliges Gekrakel wie z.B. bei Mercedes E- Klasse, aber die haben das ja an den Verkaufszahlen bemerkt und sind ja gerade mit ausbügeln beschäftigt

 

auch nach Jahren noch ein aussergewöhnlich gut anzusehendes Design, modern flott und emotional und Dynamisch

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + tolles Design auch heute noch aktuell

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 73000
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Vollkasko 400-600 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein Top Design. hervorragende Karrosseriequalität und ein excellentes Fahrverhalten. Sportlich und komfortabel. Angenehm und nervenschonend ein ideales Langstreckenauto

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es ist so gut, dass man den Nachfolger garnicht haben möchte, weil er nicht besser ist

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests