• Online: 5.815

BMW 4er F36 (Gran Coupé) 428i Test

30.05.2014 18:31    |   Bericht erstellt von onlinemotor

Testfahrzeug BMW 4er F36 (Gran Coupé) 428i
Leistung 245 PS / 180 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 2189 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2014
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von onlinemotor 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 4er F36 (Gran Coupé) anzeigen Gesamtwertung BMW 4er F36 (Gran Coupé) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
73% von 22 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Testfahrt im frühlinghaften Nordspanien in der Umgebung von Bilbao

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Das Gran Coupé von BMW ist das vierte Modell der 4-er Baureihe. Es verbindet die optischen Merkmale eines schönen Coupé mit der Funktionalität eines 4-Türigen Fahrzeugs mit großer Heckklappe. „Gran“ in diesem Zusammenhang ist kein Hinweis auf schiere Größe sondern vielmehr die sportlich, dynamische Anleihe eines Gran Turismo.

Die Dachhöhe ist das Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem 2-türigen 4-er Coupé. 112 mm mehr Höhe geben mehr Kopffreiheit und lassen das Ladevolumen um 35 Liter auf 480 l wachsen. Der üppige Verstellbareich der Vordersitze in Höhe und Längsrichtung vermittelt selbst bei meiner Größe von 194 cm großzügiges Raumgefühl. Der sehr eingeschränkten Sicht nach hinter wirken die Rückfahrkamera und die optionale Surround View bzw. Top View (Vogelperspektive) wirkungsvoll entgegen.

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + die Übersichtlichkeit nach Hinten/Schräg hinten ist grottenschlecht wird aber durch Kameras ausgeglichen

Antrieb

5.0 von 5

Ich bin den 28i gefahren. Hierbei handelt es sich um einen 4Zyl./2.0 Benziner, der Dank TwinTurbo eine Leistung von 180kW/245PS entwickelt. Das maximale Drehmoment von 350Nm liegt in einem Drehzahlbereich zwischen 1.250 und 4.800min-1 an und überragt damit die modernsten Dieselmaschinen. BMW hat es damit geschafft bulliges Drehmoment von unten heraus mit maximaler Drehfreude zu kombinieren.

 

Ich habe mich an der Drehfreude des Motors erfreut und von daher nicht das Einsparpotetial des hubraumkleineren Turbos ausgenutzt.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + kleiner Hubraum großes Potential

Fahrdynamik

5.0 von 5

Mein Testwagen war ausgestattet mit dem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe. Sowohl automatisiert als auch über manuellem Paddeleingriff habe ich bislang keine bessere Getriebekombination kennengelernt. Über die

Sport Auswahltaste (Fahrerlebnisschalter) lassen sich Schaltpunkte und Schaltgeschwindigkeit von Sport- bis in den Eco-Modus fahrerseitig vorgeben.

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Straßenlage, Einlenkverhalten, Bremsen auf BMW Niveau - Top

Komfort

5.0 von 5

Der 428i Gran Coupé startet bei einem Verkaufspreis von 43.250 Euro incl. dem 8-Gang-Steptronic Automatikgetriebe.

 

Wer einmal ein Fahrzeug mit Head Up Display gefahren ist möchte zukünftig darauf nicht mehr verzichten. Ob Verkehrsschilderkennung, km/h Anzeige oder Navigationshinweise und in diesem Fall sogar in vollfarbiger Darstellung summieren sich zum Optimum.

Galerie
Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gute Sportsitze

Emotion

5.0 von 5

Der 4-er Gran Coupe ist schön, dynamisch und schnell und auch das Leergewicht geht für einen Gran Turismo OK

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + wer noch mehr Temperament benötigt greift zum 6-Zyl. 35i

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf :-)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
73% von 22 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

30.05.2014 18:33    |    onlinemotor

21.05.2015 17:29    |    Robby (Munich)

Vier Sterne für die Karosserie sind unangemessen. Zwei Sterne wären angemessen.

Das Rumkonzept ist in den Wagen eine Katastrophe. Nach einer Sitzptobe kann ich es bestätigen.

Bei großen Männern ist die B-Säule stets im Weg. Insbesondere der Ein- Ausstieg ist sehr unbequem. Die Sicht wird ebenfalls behindert. Die Vordersitze sind schräg zu der Front ausgerichtet.


08.02.2019 23:26    |    Der Tänzer

@Robby (Munich) Es ist ein Coupe, dafür ist sind die Platzverhältnisse sogar überragend, es können 4 Erwachsene problemlos eine längere Zeit transportiert werden, das geht bei meisten Coupes schlecht bis gar nicht und das der Wagen als Coupe 4 Türen hat, ist außergewöhnlich! Normalerweise gibt es bei Coupes nur 2 Türen und dann muß man nach hinten buchstäblich klettern. Die große Heckklappe macht das beladen extrem einfach, die meisten Coupes haben nur einen kleinen Kofferraumdeckel.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests