• Online: 4.422

BMW 3er F31 335d xDrive Test

13.11.2018 12:04    |   Bericht erstellt von MadDriver86

Testfahrzeug BMW 3er F31 335d xDrive
Leistung 313 PS / 230 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 84206 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2014
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von MadDriver86 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er F31 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er F31 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug 11/2014 als Neuwagen gekauft und seit dem gefahren

Karosserie

2.5 von 5

Der 3er ist und bleibt der "Lifestyle-Kombi" ohne großen Nutzwert: Kofferraum für 2 Leute okay, die Plätze hinten erfordern schon beim Einsteigen ein gewisses Geschick.

 

Als typisches "Driver's Car" fühlt man sich links vorne natürlich wohl, und auch das Platzangebot stimmt, zumindest für einen Mann von 175 cm Körpergröße, absolut.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + halbwegs hochwertiges look and feel
  • - Einstieg auf die Rücksitze unbequem

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der BiTurbo Diesel hat kein spürbares Turboloch und eben auch keinen spürbaren Katapulteffekt
  • + Bei gemäßigter Fahrt auf der BAB sind Verbräuche von 5 bis 5,5 liter möglich
  • + Auch bei Bleifuß (wo immer möglich 250 kmh) begnügt sich der Wagen mit 10-14 Litern Diesel
  • + Das ZF 8-Gang Getriebe ist ein Traum

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + agiles Fahrverhalten
  • - Bremsen quietschen bisweilen

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Innengeräusche tragbar, für einen Mittelklasse-Kombi sogar gut
  • - Zu wenig Platz für Erwachsene hinten

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design gefällt mir sehr gut
  • - Image ("haha BMW Fahrer blinken nich" ..) nicht ganz Lupenrein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,0-8,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 86
Haftpflicht 400-500 Euro (30%)
Vollkasko 1.000-1.500 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

- schnell

- macht Spaß

- für die Fahrleistungen sehr sparsam

- xDrive angenehm im Wnter und speziell in den Bergen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- teuer

- heutzutage überholte Euro-Norm (6b nicht 6d-TEMP!)

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests