• Online: 6.256

BMW 3er F31 320d xDrive Test

28.01.2014 17:49    |   Bericht erstellt von peterba

Testfahrzeug BMW 3er F31 320d xDrive
Leistung 184 PS / 135 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 7500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2013
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von peterba 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 3er F31 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er F31 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug wird von mir zu 80% auf der Autobahn für Langstrecke genutzt.

Rest ist Landstraße und etwas Stadt.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Überaschend Geräumig im Fahrgastraum
  • - Kofferraum + 40L dann wäre er perfekt.

Antrieb

4.5 von 5

Der 320d schiebt gut an und tritt Geräuschmäßig bei Autobahnfahrt mit 160 bis 170 fast völlig in den Hintergrund. Höchstgeschwindigkeit lt. Tacho 240km/h, für den den es interessiert.

Der 3.0L "is nice to have" aber nicht wirklich notwendig.

Beschleunigung im Sportmodus auf nasser Straße in Verbindung mit xdrive ist echt lustig vor allen wenn alle anderen mit den Vorderrädern oder Hinterrädern scharren.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Tolle Motor-Getriebe Kombination
  • - Tank könnte + 10 L haben.

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Angenehmes und komfortables aber nicht zu unsportliches Fahrverhalten
  • - Nach 7000km noch nichts negativ aufgefallen

Komfort

5.0 von 5

Habe das Normal Fahrwerk und das Adaptive Fahrwerk ausprobiert.

Da ich auf Langstrecke unterwegs bin und nichts mehr Hasse als ein zu hartes und stoßiges Fahwerk war ich sowiso nur in der Komfortstellung im Aktiven Fahrwerk unterwegs und da habe ich keinen Unterschied zu Standardtfahrwerk feststellen können. Also habe ich mir diese für mich unsinnige Ausgabe erspart.

Nach ca. 7000km kann ich sagen "Gute Entscheidung".

Was mich positiv überrascht, ist das der Fahrkomfort sich nicht wesentlich ändert wenn man die 18" Sommerräder zu den 16"Winterräder vergleicht.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Serienfahrwerk ist für mich optimal, brauche kein verstellbares Fahrwerk

Emotion

4.5 von 5

Ist ja ein wirklich schönes Auto geworden das nicht zu "Dick" aufträgt.

Im Vergleich zu Audi brauche ich kein S-Paket das die Karre stimmig ist.

Im Vergleich zu Mercedes, na ja, ich spare mir den Kommentar, bin einfach kein Mercedes Fan.

Der Vergleich zu VW: Kann man eigentlich nicht vergleichen. Bei Passat kann ich keine emotionen entwickeln.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Design, speziell der Kombi

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ideales Langstreckenfahrzeug mit sehr sicheren und agilen Fahrverhalten. Der Allrad tut sein übriges zur Sicherheit bei Schnee und Eis aber auch auf nasser Straße.

Der Spritverbrauch ist im Verhältnis zu den Fahrleistungen wirklich überzeugend. Brauche im Schnitt 6,4L mit hohen Autobahnanteil bei flotter Fahrweise.

Platzverhältnisse sind für mich alleine mehr als ausreichend aber auch zu viert mit Familie geht es ganz gut. Die Urlaubsfahrt wird mit Dachbox und Fahradständer auf der AHK angegangen und auch dort werden die Platzverhältnisse ausreichend sein.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests