• Online: 6.550

BMW 3er F31 318i Test

04.04.2016 10:53    |   Bericht erstellt von MP-M

Testfahrzeug BMW 3er F31 318i
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 2500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2015
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von MP-M 3.0 von 5
weitere Tests zu BMW 3er F31 anzeigen Gesamtwertung BMW 3er F31 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich bin seit über 25 Jahre BMW Fahrer und fahre seit drei Monaten den 318i Touring mit drei Zylindern. Fazit: Absoluter Fehlkauf, das ist kein BMW mehr!

Karosserie

4.5 von 5

Karosserie und Innenraum sind sehr Gut, jedoch schwacher Motor, sehr hoher Verbrauch, vibriert bei Start / Stopp wie ein 20 Jahre alter Diesel.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Karosserie und Innenraum
  • - Motor

Antrieb

0.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Nichts
  • - Alles

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bis auf Motor sehr Gut.
  • - Beschleunigung für einen BMW zu langsam.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Innengeräusche lauter als beim Vorgenger.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Mein erster BMW bei dem ich das Gefühl habe ein untermotorisierter Kleinwagen zu fahren.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Aufgrund der Motorisierung absolut nicht zu empfehlen!

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

05.04.2016 20:34    |    DerSchnellFahrer

Du scheinst von dem Motor deines Autos sehr enttäuscht zu sein.

 

Hast du den nicht Probe gefahren? Ich frage nicht um zu provozieren, ich will es nur wissen.

 

Mir ist es bei meinem letzten Auto ähnlich ergangen. Habe ihn Probe gefahren und war dann nach einiger Zeit echt enttäuscht vom Motor und der Leistung (oder viel mehr dem Mangel an Leistung).


06.04.2016 09:46    |    Audiman2

Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Warum keine Probefahrt und/oder Auseinandersetzung mit den Datenblättern?

Ich war, wie die Meisten hier, dem Dreizylinder sehr negativ gegenüber eingestellt.

Vor kurzem bin ich allerdings einen 1er LCI mit besagtem Motor gefahren und war positiv überrascht; gute Geräuschdämmung und annehmbarer Durchzug. Insgesamt hat das Fahrzeug wirklich einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen. Der Verbrauch war auch ok, wobei die Werksangabe natürlich verfehlt wird.

Klar, der 3er ist ein Stück schwerer. Wer aber ein vernünftiges Alltagsauto mit hohem Stadtanteil braucht, sollte mit dem Fahrzeug gut bedient sein.

Für alle anderen gibt es Alternativen.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests